Ratgeber

Sommerferien 2015 – Betreuungsproblem?

sommerferien

Noch knapp 2 Wochen dann ist es wieder soweit, die großen Schulferien beginnen! Ich persönlich muss sagen, dass ich mich wirklich drauf freue und merke, dass eine größere Pause auch meiner Tochter gut tun würde. Nach den Sommerferien kommt unsere Große schon in die 2. Klasse – wahnsinn wie die Zeit doch rennt! Wir freuen uns schon sehr auf die Ferien und fahren direkt in den ersten beiden Wochen in den Urlaub!

sommerferien

Sommerferien 2015

Im Kindergarten war alles noch ganz anders und dort gab es nur eine 3-wöchige Pause und man hatte die Möglichkeit seine Kinder in sogenannten Notgruppen unterzubringen, wenn man selbst berufstätig ist. In der Schule hat man 6 Wochen schulfrei, die irgendwie überbrückt werden müssen.

Für viele Eltern bedeuten die großen Ferien aber auch eine große Herausforderung, denn viele können es sich einfach nicht erlauben 6 Wochen Urlaub zu machen, weil sie einen Job haben. Unsere Kinder bekommen von alldem nichts mit, sie freuen sich einfach nur, aber für manche Eltern beginnt schon Wochen vorher eine große Planungswelle. Wohin mit den Kindern in den Sommerferien, wenn Mami und Papi arbeiten müssen?

OGS Sommerbetreuung

Viele Schulen die zu den offenen Ganztagsschulen gehören bieten in den Sommerferien eine Kinderbetreuung an. Dort können die Kinder in den Sommerferien zu den Arbeitszeiten der Eltern betreut werden. Die OGS Sommerbetreuung bietet den Kindern meist ein tolles Ferienprogramm mit tollen Spielen und oft auch Ausflügen. Hierzu einfach in der Schule nachfragen!

Ferienbetreuung der Stadt

Viele Städte bieten in den großen Sommerferien ein spezielles Ferienprogramm für Kinder. Hierzu gehört auch eine tägliche Betreuung für Kinder, deren Eltern berufstätig sind. Die Kinder die dort betreut werden, können an verschiedenen Aktionen teilnehmen während sie betreut werden. Ob es dieses Ferienprogramm in eurer Stadt gibt, erfahrt ihr beim zuständigen Rathaus in eurer Nähe.

Freunde & Verwandte

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit sich mit Freunden die Betreuung in den Ferien zu teilen. Vielleicht klappt es ja das man sich zu den Arbeitszeiten die Betreuung der Kinder teilt, weil an verschiedenen Tagen gearbeitet wird. Ansonsten sind Oma & Opa oder auch andere Verwandte die erste Anlaufstelle für die Ferienbetreuung vieler Familien.

Schöne Ferien

Wir wünschen allen Kindern schöne Sommerferien, ganz egal ob in einer der Betreuungsformen oder Zuhause! Genießt die freie Zeit, das Wetter und erholt euch.

 

Darf ich Dir noch was empfehlen?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar