Familie

Quarkauflauf

quarkauflauf machen

Kinder lieben süße Speisen. Hier mal ein süßes Hauptgericht aus dem Backofen, dass sich ganz einfach zubereiten lässt. Nach Wahl können im Quarkauflauf verschiedene Früchte mit gebacken werden.

Zutaten:
4 getrennte Eier
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
500g Quark
100g Mehl
50g Weichweizengrieß
50 g Butter
100 ml Milch
1 Prise Salz
Früchte nach Wahl

quarkauflauf machen

Hauptzutat: Quark!

Zubereitung:

Zuerst werden die Eier getrennt und jede Komponente aufgehoben! Das Eigelb und den Zucker jetzt schaumig schlagen und anschließend den Quark hinzufügen und verrühren. Mehl, Grieß, Vanillezucker und Salz hinzufügen und unter die Quarkmasse rühren. Nun musst du das beiseite gestellte Eiweiß schaumig schlagen und locker unter den Teig heben. Schon ist der Erste Part fertig. Wenn du möchtest, kannst du nun noch Früchte zugeben. Ich persönlich bin ja Kirschenfan… Jetzt Milch in eine Auflaufform gießen und die Butter in kleinen Stücken darin verteilen. Anschließend Den Teig darüber geben. Das war es schon!

Die Auflaufform mit dem Quarkauflauf kommt nun bei 180°C Ober-/Unterhitze oder 160°C Umluft für 40-45 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 40-45 Min. im heißen Backofen backen.

Ein weiteres tolles Rezept für alle kleinen Häschen die Möhren lieben – findet ihr hier!

[box type=“bio“]

Tipp: Wenn du vor dem Backen noch etwas Zucker oder Zucker und Zimt oder Vanillezucker über den Quarkauflauf streust, ergibt dies eine leckere Kruste.

[/box]

Darf ich Dir noch was empfehlen?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar