On Tour

Winter Efteling & Loonsche Land Baumhaus

winterefteling Zelt

(Pressereise) Vergangenes Wochenende durften wir zusammen mit 3 anderen Bloggerfamilien den Efteling Park erkunden und das Loonsche Land kennenlernen. Wir waren ja im vergangenen Jahr schon im Winter Efteling, allerdings im Bosrijk Hotel. Das Loonsche Land wurde im Sommer 2017 eröffnet und erwartet seine kleinen und großen Gäste mit ganz speziellen Unterkünften, inmitten der wundervollen Natur. Es gibt ein Hotel mit tollen Themenzimmern, Häuser am See, Häuser im Sand und Baumhäuser. Und wir hatten das große Glück eines der Baumhäuser bewohnen zu dürfen. So kann ich schon wieder einen „das muss ich mal gemacht haben“ Punkt von meiner Liste streichen, denn ich wollte schon immer mal in einem Baumhaus übernachten.

Wohnen im Baumhaus

Und so fangen wir mal mit unserem Baumhaus an, welches zur Kategorie Themenzimmer gehört! Knappe 3-4 Meter über dem Boden gelegen und mit kleinen Brücken verbunden findet man die Baumhaus-Siedlung im Loonsche Land. Die Baumhäuser sind ins natürliche Bild der Bäume integriert und natürlich aus dem gleichen Holz geschnitzt 😉

baumhaus efteling park

Hier gehts zum unserm Baumhaus

Baumhäuser loonsche Land

Mit Brücken verbunden

Im Baumhaus (6 Personen) befindet sich ein Schlaf- / Wohnraum mit Ehebett und einer Sitzgruppe, ein separates Schlafzimmer mit Hochbett und 2 Einzelbetten, ein separates WC und ein Bad mit Dusche. Klein aber fein könnte man auch sagen, denn jedes Baumhaus ist nur knapp 28qm groß. Den einzigen Kritikpunkt den wir an dieser Stelle anzubringen haben, ist der viel zu große Fernseher über dem Tisch. So hat nämlich eine Person den Fernseher vor der Nase, denn man kann ihn nicht wegschieben. Ansonsten hatten wir mit 3 Erwachsenen und 2 Kindern ausreichend Platz.

Wenn man Abends im Bett liegt und die Kinder noch einmal richtig aufdrehen und herum rennen merkt man sogar, dass sich das Haus ein wenig bewegt. Es steht halt auf „Stelzen“ und nicht auf dem Boden. So hatte man fast ein bisschen das Gefühl zu schweben. Ich bin restlos begeistert von den Baumhäusern und würde jederzeit wieder dort übernachten.

loonsche land Baumhäuser

Hoch oben wohnen wir

Baumhaus efteling loonsche land

Unser Baumhaus

Übrigens: Vom Loonsche Land fährt alle 20 Minuten ein Zug zum Efteling Park. So muss man nicht laufen und selbst für Kinderwagen und. Co ist Platz! Und wer im Efteling übernachtet, hat einen eigenen Eingang zum Park, bei dem man nicht anstehen muss. Allein dafür lohnt es sich schon 😉

zug efteling

Mit dem Zug in den Park

Loonsche Land Hotel / Restaurant

Frühstück und Abendessen gibt es im Restaurant vom Loonsche Land. Von unserem Baumhaus keine 5 Minuten fußläufig und somit ideal gelegen. Das Restaurant bzw. Hotel sieht von außen total klasse aus, denn auf den Dächern sind große Geweihe angebracht, die echt was her machen. Drinnen findet man den Empfang und ein großes Restaurant. Morgens gibt es ein Frühstücks-Buffet und am Abend wählt man aus der Karte. Wir haben sehr gut gegessen und besonders gut gefiel uns die Optik der verschiedenen Gänge. Alles war ganz toll angerichtet! Leider habe ich davon kein Bild, aber vielleicht einer meiner Blogkollegen? Am Ende verlinke ich alle Blogbeiträge meiner mitreisenden Kollegen.

loonsche land

Hier gehts lang

loonsche Land hotel empfang

Loonsche Land Empfang

loonsche land gemütlich

Gemütlich oder?

loonscheland efteling

Loonsche Land

loonsche land hotel

Das Loonsche Land Hotel

Winter Efteling – Einfach Zauberhaft

Im Grunde kannten wir das Winter Efteling Spektakel ja schon aus dem vergangenem Jahr, deswegen möchte ich jetzt garnicht mehr zu sehr ausschweifen. Ihr könnt gerne einmal hier in den „alten“ Blogbeitrag schauen, dort gibt’s sogar ein Video zu sehen. Ich möchte euch aber gerne ein paar tolle Bilder zeigen, die ich in diesem Jahr neu geschossen habe. Im vergangenen Winter war z.B. der sprechende Baum nicht in Betrieb. Diesen und noch viele andere tolle Dingen haben wir dieses Jahr besucht. Insgesamt ist der Märchenwald einfach wundervoll und wir haben dort einen Großteil des Tages verbracht. Schaut euch gerne auch das Video an, ist zwar aus dem letzten Jahr, aber trotzdem so schön:

Auch das Winter-Zelt war in diesem Jahr etwas anders aufgebaut. Ein großes Schloss empfängt einen mit einem Restraunt samt Sitzmöglichkeiten, die Eislaufbahn lädt zu einer kleinen Schlitterpartie ein und eine Rodelbahn verspricht eine Menge Spaß für Groß und Klein.

winterefteling Zelt

Das Schloss im Winter-Zelt

efteling winter

Die Show ist aber auch toll

Eislaufbahn winterefteling

Eislaufen

Toll finde ich, dass es im Efteling Park eine Menge Attraktionen für kleine Kinder gibt. Meine Mädels sind zwar schon 6 und 9 Jahre alt, lieben es aber trotzdem auf dem Ketten- oder Pferde-Karussell zu fahren…und Opa hat auch einen wilden Ritt mit den Mädels gewagt.

pferdekarrussell efteling

Hüaaaaa Opa 😉

Was wir beim letzten Mal nicht geschafft haben, ist die Ravelijn Show zu besuchen. Das haben wir diesmal nachgeholt und waren echt begeistert. Ok – es ist ein bisschen gruselig und sehr aktiongeladen, aber die Mädels waren total begeistert und fragen sich immer noch, wie der Mann aus dem Wasser kommen konnte ohne zu ertrinken 😉

ravelin show efteling

Die Ravelijn Show

ravelijn

Ritter, Reiter, Feuer, Wasser…

Und es gibt etwas Neues im Efteling: Das Symbolica Schloss! Leider haben wir das erst ganz zum Schluss entdeckt und hatten keine Zeit mehr die Themenfahrt im Schloss zu besuchen. Aber ich habe es noch fotografieren können, denn es sieht einfach toll aus. Im früheren Leben war ich garantiert eine Prinzessin, denn solche Schlösser ziehen mich magisch an.

symbolica schloss efteling

Das Symbolica Schloss

Am Ende eines jeden Tages im Efteling gibt es die magische Aqua Nura Wassershow zu sehen. Diesmal durften wir diese sogar vom Balkon des Theaters aus bestaunen. Ich muss echt sagen, das ist ein krönender Abschluss, denn diese Show ist wirklich einmalig!

aqua nura efteling

Imposant !

aqua nura wassershow

Aqua Nura Wassershow

Blogger unter sich

Mit mir waren noch Leonie von Minimenschlein samt Familie, Katharina von und mit Sonea Sonnenschein und mit Familie und die liebe Mihaela aka Beauty-Mami + Familie im Efteling Park. Zwischendurch haben wir uns immer mal getroffen, geplaudert und gelacht. Beim Frühstück haben wir uns getroffen und am Samstag Abend gab es ein gemeinsames Abendessen, bei dem wir Gelegenheit hatten uns auszutauschen und eine Runde zu klönen. Ich muss ehrlich sagen, dass die Runde einfach perfekt war. Ich hätte mir keine lieberen Blog-Kollegen aussuchen können! Besonders ins Herz habe ich aber die süße Sonea geschlossen und ich denke, dass beruhte auf Gegenseitigkeit 😉

An dieser Stelle verlinke ich auch bald die Blogbeiträge der anderen Blogger!

Minimenschlein – Lasst euch verzaubern

Sonea Sonnenschein – Efteling im Wintergewand

Vielen Dank

Am Ende möchte ich mich noch ganz herzlich für die Einladung in den Efteling Park bedanken! Es war einfach wundervoll und wir kommen gerne wieder!

 

Darf ich Dir noch was empfehlen?

2 Kommentare

  • Reply
    Juppilie
    14. Dezember 2017 at 15:35

    Vielen Dank für den tollen Bericht. Du schreibst, dass wir auch ruhig hier schreiben sollen, wenn wir die 4 Eintrittskarten gewinnen wollen- Ja, sehr gerne!
    Das Baumhaus sieht ja urig aus.

  • Reply
    Micha
    16. Dezember 2017 at 06:52

    Das sieht wirklich wunderschön aus und wäre perfekt für einen winterlichen Familienausflug. Falls du also die Karten verlost, bin ich gerne dabei.
    Liebe Grüße, Micha

  • Schreibe einen Kommentar