Lifestyle

Mama, ich wünsche mir ein Tablet (Storio 3 S)

v-tech storio

Unsere Lisi ist ein absoluter Technik-Freak und liebt mein Smartphone. Sie schießt damit täglich gefühlte 1.000 Fotos und dreht auch gerne schon mal das ein- oder andere Video. Sie stöbert danach stundenlang in den Bilder und lacht sich über sich selbst kaputt. Natürlich habe ich auch ein paar Kinder-Apps auf meinem Smartphone, womit sie sich gerne auch mal die Zeit vertreibt, wenn die große Schwestern z.B. Hausaufgaben mit mir macht.

Als ich 4. Geburtstag nahte stand ein Wunsch schon lange fest, ein Tablet! Als ich diesen Wunsch zum 1. Mal gehört hab, musste ich lachen und habe es gar nicht so ernst genommen – ganz davon abgesehen, dass dieser Wunsch garantiert nicht erfüllt werden würde. Ein Tablet, alles klar! Dieser Wunsch blieb aber bestehen und bei einer Freundin hat sie ein Kindertablett von Storio entdeckt. Dieses Kindertablet wäre doch eine Idee – also habe ich mich mal schlau gemacht!

Storio 3 S – Ein Tablet für Kinder ab 4 Jahren

V-Tech kennen wir schon ewig, bisher allerdings eher im Baby-Spielzeug-Bereich. Die Spielzeuge von V-Tech sind absolut unkaputtbar und deswegen sehr beliebt hier. Da kann ein Spielzeug auch gerne mal auf den Boden fallen, ohne sofort den Geist aufzugeben.

Das Kindertablet Storio 3 S gehört zu den Lernspielzeugen für größere Kinder und ist laut Hersteller ab einem Alter von 4 Jahren geeignet –also perfekt zum 4. Geburtstag. Das Storio Tablet gibt es in 2 verschiedenen Farben, rosa und blau! Klar – welche Farbe hier in Frage kommen würde, die Geburtstagsparty steht nämlich unter dem Motto „Lillifee“ – noch fragen?

storio tablet

Storio 3 S – tolles Kindertablet!

18 Apps sind auf dem Storio 3 S bereits vorinstalliert und weitere können mittels WLAN draufgepackt werden und wenn die Kinder was älter geworden sind, können sie sogar Nachrichten über ihr Tablet verschicken. Natürlich ist das Storio Tablet stoßfest und robust gearbeitet, so dass es die wilde Kinderzeit locker überstehen sollte. Ein kleiner Stift, der hinten eingesteckt werden kann, hilft den Kindern beim bedienen – die Kinderfingen tun es aber in der Regel genauso gut.

Die Spiele auf dem Storio 3 S versprechen neben dem Spiel- und Beschäftigungseffekt auch einen gewissen Lerneffekt und natürlich intensivieren die Kinder mit einem solchen Gerät auch den Umgang mit den neuen Medien. Wir haben uns letztlich dafür entschieden, weil wir unsere Kinder ohnehin nicht von dieser „Welt“ fernhalten können. Mami & Papi nutzen ja selbst Tablet, Laptop, Smartphone & Co.

Der große Tag

Der Geburtstag von Lisi ist gekommen und beim auspacken des Tablet sieht man ihre noch müden Augen leuchten! Man hat den Eindruck, sie kann es gar nicht fassen, dass sie jetzt tatsächlich ein eigenes Tablet besitzt und dann auch noch in rosa. Sie packt es sofort aus und nimmt es unter die Lupe. Ein Spiel hat sie bei ihrer Freundin schon fasziniert, Bohnenranken züchten – das zeigt sie uns ganz stolz und erklärt und genau, wie es funktioniert. Schon beeindruckend, wie schnell Kinder lernen können – vor allem wenn sie Interesse an etwas haben.

v-tech storio

Große Geburtstagsüberraschung gelungen!

Die gute Bildschirmauflösung begeistert uns als Eltern, denn von einem „Spielzeug“ hätten wir gar nicht so eine Qualität erwartet. Auch das handling ist sehr kindgerecht und einfach gehalten, so dass sie ohne Probleme selbst damit klar kommt. Im Grunde möchte sie auch gar nichts erklärt bekommen, sie kennt sich doch sowieso mit Allem besser aus als wir.

Nach einigen Monaten

Seit dem Geburtstag sind einige Monate vergangen und das Storio 3 S musste schon einiges mitmachen – der absolute Clou meiner Lisi war, dass sie meinte ihr Tablet mittels Nagellack verschönern zu müssen. Klasse! Ich habe es dann vorsichtig versucht mit Nagellackentferner von der quietsch-orangen Farbe zu befreien, ein paar Reste sind jedoch geblieben. Sie nimmt ihr Storio gerne mit, wenn wir unterwegs sind. Im Auto, bei Freunden und natürlich in den Urlaub. Die anfängliche Euphorie hat natürlich etwas nachgelassen, es ist aber noch immer interessant.

Einen Nachteil mussten wir allerdings feststellen, dass Storio 3 S ist sehr schnell leer und da es mit normalen Batterien betrieben wird, kann es schon lästig werden. Ein Akku, ähnlich wie beim Smartphone, wäre hier sicherlich eine viel einfachere, bessere und kostengünstigere Variante gewesen. Ganz abgesehen von den Umwelt-Aspekten – denn Batterien müssen entsorgt werden.

 

Darf ich Dir noch was empfehlen?

1 Kommentar

  • Reply
    Birke
    6. November 2015 at 13:56

    Hallo, Daniela, als ich dein Artikel gelesen habe, hat es mir eingefallen dir ein Spiel anzubieten, das geeignet für deine ältere Tochter ist. Probierst du Math Burger aus. Mein Junge liebt es, Ich auch. Das ist ein mobiles Spiele, das auf Google Play verfügbar ist, völlig kostenlos zu spielen. Die Helden sind süß! Da gibt es viele Ausbildungsbauelemente, um die einfachsten mathematischen Kalkulationen leicht zu lernen. Das Spiel ist ein Teil aus einem großen MMO für Kinder, das die Balance zwischen Unterhaltung und Ausbildung sucht. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.waphoo.mathburger&hl. Du kannst auch, unsere Community auf FB beitreten, um ein Teil unserer großen Familie zu werden, wo wir uns unterhalten, sozialisieren und unsere Kinder ausbilden: https://www.facebook.com/waphoo/ .

  • Schreibe einen Kommentar