Lifestyle

Blogpause im Urlaub – und ich lebe noch ;-)

blogpause im urlaub

Wir sind wieder hier und ich habe mir im Urlaub einfach mal eine Blogpause gegönnt! Der Urlaub ist vorbei und alles was geblieben ist, ist ein bisschen Sand in den Ballerinas, leicht gebräunte Haut und ne Menge toller Erinnerungen. Ich habe mich in diesem Urlaub einfach mal bewusst zurückgenommen was die Bloggerei angeht und eine Woche mal nichts gemacht. Ok – ein paar Bildchen bei Instagram und Facebook gab es zu sehen. Aber weder ne Story, noch nen Blogbeitrag oder sonst was ist online gegangen. Ich habe die Zeit mit meiner Familie und der „sendefreien“ Zeit sehr genossen und ganz viel Energie für Neues gesammelt. Und hey, ich lebe noch und auch mein Blog hat diese Pause überlebt 😉

Blogpause – dann brechen doch die Zahlen ein!?

Ich habe mir den Kopf in Zeeland freipusten lassen und stecke nun wieder voller Tatendrang und neuer Ideen. Das klingt jetzt, als wäre ich vor dem Urlaub total ausgebrannt gewesen, oder? So ist es nicht! Aber trotzdem hat mir diese Pause sehr gut getan und ich bin um die Erkenntnis reicher, dass es auch mal ohne geht. Und da sind mir meine Besucherzahlen und eventuelle Einbrüche dessen total egal. Jeder braucht mal Urlaub und sollte auch wirklich Urlaub machen und sich von Zahlen nicht bis in den selbigen verfolgen lassen. Den Blog gibt es auch nach dem Urlaub noch und niemand nimmt es einem übel, dass er mal Urlaub macht, oder?

Klar hatte ich im Urlaub bzw. der Blogpause weniger Besucher, aber was solls. Auch das überlebt man und da bin ich lieber authentisch und mache wirklich Urlaub, als das ich 1.000 Artikel vorbereite und in der Zeit meiner Abwesenheit automatisiert einstelle. Denn dann kann ich weder reagieren noch agieren. Ich möchte ja auch mit euch im Kontext stehen und nicht nur starr posten, damit meine Zahlen nicht einbrechen. Deswegen habe ich meinen Urlaub angekündigt und genossen, ganz ohne Gastbeiträge und vorbereiterer Posts für die Urlaubszeit.

Nach der Blogpause,  geht’s jetzt weiter!

Und jetzt geht’s voller Tatendrang weiter und der bevorstehende September hat´s in sich. Ganz viele tolle Termine, ein kleiner Wochenendurlaub, Bloggerevents, mein Geburtstag und noch ganz viel mehr stehen auf dem Programm. Und in ein paar Tagen geht die Schule wieder los und unsere kleine Lisi wird eingeschult. Ein spannendes Ereignis für uns alle. Ich freue mich jetzt schon sehr auf den September und die schöne Herbstzeit. Vielleicht wird der Herbst ja besser als der Sommer es war. Und ohne angeben zu wollen muss ich doch sagen, dass an meinem Geburtstag bisher immer schönes Wetter war ;-). Ab dem 12. September gehe ich wieder ein Stück weiter auf die 40 zu und soll ich euch was sagen, dass ist mir total egal. Im Herzen bin und bleibe ich nämlich 25 – und das für immer 😉

Darf ich Dir noch was empfehlen?

3 Kommentare

  • Reply
    Maria
    30. August 2017 at 02:35

    Die (Besucher) Zahlen sind sicher nur weniger, da auch andere Urlaub machen und (hoffentlich) offline sind…

    • Reply
      Daniela
      30. August 2017 at 19:10

      Ja das kommt noch hinzu ! Aber leider machen sich viele Bloggern so einen Stress wegen dem Urlaub.

  • Reply
    Julie
    31. August 2017 at 05:00

    Sehr schöner Schlusssatz und gute Einstellung! 😉
    Liebe Grüße
    Julie

  • Schreibe einen Kommentar