Kinder

Zeugnis nach der Rückstellung

Zeugnis nach der rückstellung

Wahnsinn – jetzt liegt die Rückstellung von Nena schon über ein halbes Jahr zurück und vor genau einer Woche sind wir mit dem Zeugnis in die Sommerferien gestartet. Heute möchte ich euch von der tollen Entwicklung seit der Rückstellung erzählen bzw. davon, wie sich die Noten verbessert haben. Wir sind so unglaublich glücklich diesen Schritt gewagt zu haben, denn ohne diesen Druck der auf Nena lastete läuft alles wieder wie am Schnürchen.

Ohne Druck läuft´s

Vor der Rückstellung war Nena sehr angespannt. Diese Anspannung äußerte sich zum einen durch nervöse Ticks wie z.B. Augenrollen und zum anderen durch diese permanenten Brüll-Attacken. Man hatte fast das Gefühl, in ihr brodelt ein Vulkan der immer und immer wieder ausbricht. Hausaufgaben war unser größter Streitpunkt und es ganz täglich Theater. Aber eigentlich fing es schon mit dem Schulschluss an. Kaum Zuhause angekommen brach sie komplett aus, wurde wütend und motzig. Wenn z.B. das Essen noch nicht ganz fertig war, dann war aber was los.

ebbekids streifen

…und dann ganz „böse“

Schon wenige Tage nach der Rückstellung merkte man ihr eine große Erleichterung an. Die nervösen Ticks ließen nach und heute sind die komplett verschwunden. Ok, manchmal geht das Temperament zwar noch mit ihr durch, aber kein Vergleich zu der Nena, die wir vor ein paar Monaten hier noch sitzen hatten. Die kleine Motzkuh, die ständig auszubrechen drohte und eher einem HB-Männchen glich, als einem fröhlichen und unbeschwerten Kind. Sie hat Anschluss gefunden und wirklich tolle Freunde gefunden. Sie hat sich super in die neue Klasse integriert und geht wieder gerne zur Schule.

Und nachdem mein Mann und ich uns so darüber unterhalten, wie toll sie sich entwickelt hat müssen wir beide feststellen, dass sich einiges bei uns verändert hat. Durch den Tod meines Schwiegerpapa´s ging es auch meinem Mann lange Zeit nicht gut und er hat eine schwere Zeit hinter sich. Der Tod vom Opa, Papas Gefühlsleben, der Umzug von Nena´s bester Freundin und die Probleme in der Schule waren einfach zuviel Druck. Druck ist nämlich sowohl für Kinder, als auch für uns Erwachsene ein absoluter Krankmacher. Nimmt man den Druck raus, läuft es von ganz alleine wieder.

Sorgenkind Mathe

Plötzlich fielen ihr Aufgaben ganz leicht und sie fühlte sich zum ersten Mal seit langem wieder „frei“ und vorallem konnte sie mithalten. Mathe war ja unser großes Sorgenkind und wir hatten das große Glück vor dem 1 x 1 wieder einsetzen zu können. Also konnte sie das komplette 1 x 1 noch einmal neu lernen und diesmal klappte es wirklich hervorragend. Den 1 x 1 Pass konnte sie im letzten 2. Schuljahr nicht fertig stellen. Jetzt hat sie ihn in der Tasche und man merkt ihr an, dass ihr das rechnen plötzlich sogar spaß macht. Manchmal sitzt sie hier und rechnet einfach Aufgaben runter.

ergobag cubo innen

Ein Blick in den cubo

 

Plötzlich brachte sie keine 5 in Mathe mehr mit nachhause, sondern regelmäßig eine 2 oder 3. Das tut der kleinen Seele natürlich sehr gut und sie ist bei jeder guten Note stolz wie Oskar und bekommt eine kleine Belohnung von uns.

Lesen fiel schwer

Das Lesen fiel ihr in der 3. Klasse auch noch sehr schwer und von flüssig lesen war keine Rede. Letztens sitzen wir zusammen im Auto und Nena liest Lisi einen Brief vor. Einfach so, ganz flüssig in einem durch. Ich war ganz begeistert, dass sie sogar während dem Autofahren so toll und flüssig lesen kann. Wahnsinn, wie schnell sich die Probleme in Luft aufgelöst haben, die uns vor kurzem noch so viele Probleme und Sorgen bereitet haben.

buch diy Aktion s Oliver

Lisi schaut sich ihr Buch direkt an

Das Zeugnis

Da die Rückstellung mitten im 3. Schuljahr stattfand, hat sie vom 3. Schuljahr garkein Zeugnis mehr bekommen. Aber wenn sie noch eins bekommen hätte, wäre es in Mathe definitiv eine 4 (ausreichend) geworden und auch das lesen fiel ihr noch immer sichtlich schwer. Ich denke alles in allem hätte es kaum in einem Fach eine bessere Note als eine 3 (befriedigend) gegeben.

Umso gespannter waren wir nun auf das Zeugnis vor den Sommerferien. Und was soll ich euch sagen? Es gab nicht eine 4, dafür aber 2 x die Note „befriedigend“ und der gesamte Rest wurde mit „gut“ benotet. Wahnsinn! Und eine bessere Bestätigung könnte es für uns nicht geben. Wir bereuen die Rückstellung keine Sekunde und sind wirklich froh, dass es ihr jetzt so gut geht in der Schule.

Darf ich Dir noch was empfehlen?

4 Kommentare

  • Reply
    Nadine Heitz
    24. Juli 2017 at 18:28

    Ich freue mich für Nena, dass es ihr jetzt so gut geht in der Schule. Habe das auch schon mehrmals beobachtet, wie sich Kinder durch den Klassenwechsel verändern. Schöne Ferien!

    • Reply
      Daniela
      24. Juli 2017 at 19:33

      Liebe Nadine,

      danke dir 🙂 wir sind echt happy!

      Dir auch schöne Ferien

  • Reply
    Sabrina
    24. Juli 2017 at 19:40

    Ich bin echt gespannt wie bei uns die rückstellung läuft. Er hatte eigentlich 3en und 4en auf dem Zeugniss, deutsch darf wegen der LRS gar nicht mehr bewertet werden. Trotzdem geht es nun wieder ins zweite Schuljahr. Er freut sich schon sehr

    • Reply
      Daniela
      24. Juli 2017 at 19:44

      Bei uns gehts jetzt auch wieder ab ins 3. Schuljahr und ich hab schon ein bisschen Bammel…aber es läuft echt gut und sie sollte es diesmal locker packen. Ich drücke euch die Daumen!

    Schreibe einen Kommentar