Kinder

Vom Kinderbett ins Jugendbett

färg form wimpelkette bettwäsche

Irgendwann sind die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes aus ihren Kinderbetten herausgewachsen. Als nächstes steht dann ein Jugendbett an und wenn ihr gerade vor genau dieser Wahl steht, kommt dieser Beitrag vielleicht genau richtig. Ich möchte euch nämlich heute ein bisschen was über Jugendbetten erzählen. Da gibt es nämlich ein paar Besonderheiten, die ganz schön wertvoll sein können.

Kleine Materialkunde

Ihr habt sicher auch schonmal davon gehört, dass viele vermeintliche Kindermöbel alles andere als kindgerecht sind. Viele Möbel dünsten Schadstoffe aus, die alles andere als gut fürs Raumklima und die Gesundheit unserer Kinder sind. Das liegt meist an den Materialien und Lacken, mit denen die Möbel behandelt sind. Ich bin der Meinung, dass wir bei den Kindermöbeln ein besonderes Augenmerk auf die Qualität legen sollten.

Warum? Weil unsere Kinder in ihren Zimmer schlafen, spielen und leben. Sie verbringen eine Menge Zeit in ihren Zimmern und sollten keinesfalls mit Schadstoffen in Berührung kommen. Kinder- und Jugendbetten aus Massivholz sollten eigentlich immer die erste Wahl sein und deswegen möchte ich euch heute ein paar schöne Jugendbetten zeigen, die meiner Meinung nach auch noch super praktisch sind.

Jugendbett mit Besucherplatz

Je größer die Kinder werden, je häufiger kündigen sich auch Übernachtungsgäste an. Wenn man dann ein Jugendbett mit ausziehbarem Zweitbett parat hat, braucht man nicht viel räumen. Einfach das Ausziehbett herausziehen und schon kann genächtigt werden. Toll an diesen Betten ist, dass dieses Ausziehbett keinerlei zusätzlichen Platz in Anspruch nimmt. Es wird unter das eigentlich Jugendbett geschoben und kommt nur dann zum Einsatz, wenn es auch gebraucht wird.

jugendbett Gästebett Funktion

Gästebett immer parat

Jugendbett mit Schubkästen

Eine andere, wirklich wertvolle Variante des Jugendbetts, ist das Schubkastenbett. Hier hat man statt der zusätzlichen Schlafmöglichkeit Schubkästen unterm Bett, die jede Menge Stauraum für Spielsachen und Co. bieten. Und Platz für den ganzen Kram im Kinderzimmer kann man nie genug haben, oder? Viele nutzen die Schubkästen unter dem Bett auch für Kinderkleidung, die saisonal verstaut wird. Ganz egal was man verstauen möchte, Platz hat man hier satt.

Jugendbett Stauraum

Genug Platz unterm Bett

 

Darf ich Dir noch was empfehlen?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar