Kinder

Unsere Lieblingsspiele von AMIGO

spiele von Imago

(Anzeige) Zum Spiele spielen ist man nie zu alt und richtig Spaß macht es doch erst, wenn die Kinder in einem gewissen Alter sind und alle zusammen einen gemütlichen Spieleabend machen können. Das habe ich als Kind schon gemacht und wir machen es heute mit unseren Kindern ähnlich. Meist am Wochenende, denn da haben wir Familienzeit, ganz ohne Instagram, Handy und Co. Und heute möchten wir euch unsere absoluten Lieblingsspiele vorstellen. Seid ihr bereit?

Lisi´s Lieblingsspiel: Speed Cups

Kennt ihr zufällig das Spiel Halli-Galli? Wir lieben es und haben jetzt ein neues Spiel entdeckt, was diesem ganz nahe kommt, nur noch ein bisschen Aktion geladenere ist. Speed Cups heißt es und wie es der Name schon verrät, geht’s hier im Schnelligkeit. Jeder hat 5 Becher und muss diese nach einer bestimmten Reihenfolge stapeln oder stellen. Und das macht so großen Spaß. Nena ist meist unsere Gewinnerin, denn sie ist einfach wahnsinnig schnell. Sobald ein Spieler fertig ist, wird auf die Klingel gehauen. Ein Spiel, was wirklich von Groß bis Klein spaß macht und nie langweilig wird.

Lieblingsspiele

Lisi LIeblingsspiel

Stapelspiel speed cups

Wer stapelt am schnellsten?

super cups spiel

Gewonnen!

Spiel für Hunde inklusive:

Fun Fact: Oft lassen wir Oskar und Wili auch Leckerchen unter den Cups suchen. Und so wird aus einem Familienspiel plötzlich ein Hunde-Geschicklichkeits-Training. Probierts mal aus, das macht Spaß und trainiert das Köpfchen. Oskar und Willi lieben es und sitzen meist direkt mit am Tisch, wenn wir Speed Cups spielen. Witzig oder?

leckeren suchen

Spielen wir noch ne Runde mit Oskar?

leckeren verstecken für Hunde

Pass auf Oskar…

super cups mit hunden spielen

Oskar hat auch Spaß

Nena´s Lieblingsspiel: L.A.M.A – nimms lässig

Dieses Spiel erinnert mich an Kartenspiele wie 11er raus oder auch Skip-Bo. Hier geht’s darum, alle Karten auf dem großen Stapel in der Mitte abzulegen. Das Prinzip ist einfach, denn hier geht’s zahlenmäßig der Reihe nach. Doch oft hat man die passende Karte einfach nicht auf der Hand. Dann muss man eine neue Karte aus der Mitte ziehen. Wer am Ende keine Karten mehr auf der Hand hat, hat gewonnen. Der Verlierer kassiert die unliebsamen Minuspunkte und wer am Ende die meisten Minuspunkte hat, hat verloren. Ja und der Name „L.A.M.A, nimms lässig“ rührt wohl daher, dass man sich tierisch ärgert, wenn man die Minuspunkte kassiert.

Lama lässig spiel

Nenas Lieblingsspiel

lama nimms lässig spielen

Na, was hat Lisi denn da auf der Hand

Lama spiel amigo

Wer kassiert die Minuspunkte?

Tolle Spiele für Unterwegs & verregnete Tage

Beide Spiele sind einfach toll für unterwegs. Ob man im Auto sitzt oder in den Urlaub fährt, diese beiden Spiele nehmen kaum Platz weg und können einfach überall gespielt werden. Deswegen sind die Spiele bei uns auch immer dabei. Ok, dass mit den Bechern geht nicht ganz so gut im Auto, aber das Lama auf alle Fälle.

Und jetzt, wo es draußen wieder ungemütlicher wird, machen die Spiele erst recht Spaß und haben uns schon den ein- oder anderen verregneten Nachmittag gerettet. Gerade sind Herbstferien und es regnet und regnet – die Spiele gehören somit gerade zu unserer täglichen Mission im Kampf gegen die Langeweile.

Amiga spiele spielen

Verregneter Nachmittag gerettet!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar