Kinder

Helf uns zu helfen: Mit dem Herzen!

mitdemherzen logo

Wie oft vergessen wir, wie gut es uns eigentlich geht und jammern auf hohem Niveau. Unsere Kinder haben Eltern die sie lieben und liebevoll umsorgen. Viele Kinder haben nicht einmal Eltern. Wenn man mal genau hinschaut und die Armut und Sorgen der Kinder dieser Welt wahrnimmt, sind die eigenen Probleme und Sorgen oft ganz klein. Es gibt Kinder die vor Hunger oder durch fehlende medizinische Versorgung sterben. Es gibt Kinder, die krank sind und an den Folgen ihrer Krankheit sterben müssen. Die Eltern können nichts weiter tun, als ihren Kindern beim sterben zu zusehen, ohne etwas dagegen machen zu können.

Sowohl hier in Deutschland, als auch überall auf der Welt passieren diese unvorstellbar schlimmen Dinge und so oft verschließen wir einfach unsere Augen davor. Das Leid der Kinder ist einfach das Schlimmste überhaupt, denn diese wundervollen kleinen Geschöpfe sollten unbeschwert groß werden dürfen. Ohne Krankheit, ohne Hunger, ohne Leid! Mir dreht sich jedesmal der Magen um, wenn ich mitbekomme das ein Kind sterbenskrank ist oder andere Kinder verhungern oder verdursten. Ich fühle mich machtlos und klein, schäme mich sogar dafür, dass wir viele Lebensmittel einfach wegwerfen, nur weil sie uns nicht schmecken oder wir einfach wieder viel zu viel eingekauft haben.

Und genau aus diesem Grund überlege ich schon ganz lange, was ich tun könnte. Natürlich kann ich all das Leid der Welt nicht auslöschen – doch einfach nichts zu tun und weiter nur zu zuschauen ist auch keine Option. Und dann kam ein Kaffeeklatsch mit einer Insta-Freundin und eine Herzensangelegenheit nahm Form an. Bianca aka @konfettiimherz und ich hatten scheinbar die gleichen Gedankenblitze und da man zusammen immer stärker ist, machten wir Nägel mit Köpfen.

Die Idee ist geboren – und jetzt?

Wir als Blogger bzw. Influencer sollten uns zusammenschließen und gemeinsam helfen. Unsere Kontakte zu Firmen könnten doch auch anders genutzt werden, als einfach nur Kooperationen einzugehen. Diese Kooperationen sind toll und wir lieben es, doch da sollte doch noch mehr gehen. Zudem haben wir oft von Events und Co. Dinge herumliegen, die wir selbst garnicht brauchen. Und so kam uns die Idee, einen Insta-Account zu gründen, auf dem tolle Dinge für den guten Zweck versteigert werden. Den Insta-Account findet ihr hier:

instagram mitdemherzen.de

Unser Insta-Account

Und da wir beide „Macher“ sind und nicht lang überlegen, haben wir uns ein paar Profis an Bord geholt und einfach losgelegt. Zunächst musste ein Name her und das war garnicht so einfach. Letztlich hatte mein Mann die zündende Idee für den schönen Namen „Mit dem Herzen“ und wie sagt man so schön: mitgehangen, mitgefangen. Wenn er schon so einen tollen Vorschlag macht, muss er uns auch helfen 😉 mein Mann ist nämlich Inhaber einer Online Marketing Agentur (Clicklabs) und somit „unser Mann“ für den perfekten Online-Auftritt. Bianca´s Freundin und mit Bloggerin Mösi ist wiederum ist eine begnadete Grafikerin (Fabelhafte Gestaltung) und hat sich sofort bereit erklärt, uns ein Logo zu designen. Und so war das Fundament gestellt! Wenige Tage später waren Logo, Website und Insta-Account schon fertig!

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal von ganzem Herzen bei den beiden bedanken, ohne die aus unserer Idee garantiert noch keine Realität geworden wäre. Denn dann hätten wir uns erstmal auf die Suche nach Sponsoren für die Website und das Log machen müssen. Also: HERZLICHEN DANK!

mit dem herzen

Wen wollen wir unterstützen?

Nachdem unser Online-Auftritt stand, ging es weiter mit der Suche nach zu unterstützenden Projekten. Was sich zunächst total einfach anhört, war auch garnicht so einfach. Die ganzen großen Organisationen haben uns ehrlich gesagt etwas enttäuscht, denn viele hatten schlichtweg kein Interesse. Kleine Organisationen zu finden ist wiederum garnicht so einfach. Wie es der Zufall so wollte, habe ich bei einer lieben Blog-Kollegin (Leonie von Minimenschlein) live miterleben dürfen wie sie zusammen mit der Organisation CFI ein Kinderdorf in Kambodscha besucht hat. Ihre Storys haben mich so berührt, dass für uns schnell fest stand, dass wir CFI auf jedenfall unterstützen möchten.

Da wir aber nicht nur eine Organisation unterstützen wollten haben wir uns überlegt, 2 deutsche und 2 ausländische arbeitende Organisationen unterstützen zu wollen. Und nachdem die „Großen“ kein Interesse hatten, haben wir uns auf kleiner Projekte konzentriert und schnell noch 3 weitere gefunden. Die Herzpiraten, Strahlemännchen und Vergessene Kinder e.v. – ich gehe was die Organisationen betrifft jetzt bewusst nicht in die Tiefe, weil es sonst den Rahmen hier sprengen würde. Ich würde mich aber riesig freuen, wenn ihr die Projekte auf unserer Website www.mitdemherzen.de kennenlernen würdet.

mitdemherzen Projekte

Jeder kann helfen!

Uns war wichtig, dass „Mit dem Herzen“ ein Projekt wird, bei dem nicht nur wir helfen können, sondern jeder. Firmen, Blogger, Instagrammer, YouTuber, genauso wie jeder einzelne von euch. Denn nur zusammen sind wir stark und wir wollen was erreichen.

Wir selbst möchten dabei garnicht im Fokus stehen oder uns in den Mittelpunkt drängen. Mit dem Herzen soll ein Gemeinschaftsprojekt sein, bei dem jeder helfen- und mitwirken kann. Wir bieten nur die Plattform dafür und freuen uns über jeden einzelnen von euch.

Wie kannst du helfen?

Indem du uns dabei hilfst, tolle Produkte zu versteigern. Ganz egal ob auf deinem eigenen Insta-Profil oder über @mitdemherzen.de. Jede Auktion hilft uns dabei, die Projekte unterstützen zu können, denn das Geld einer jeden Auktion geht direkt an eines der 4 Projekte. An welches Projekt es gehen soll, darf der Höchstbietende selbst entscheiden.

Also wenn du etwas Zuhause herumliegen hast was du nicht mehr brauchst oder von dem du dich trennen würdest, kanns losgehen. Melde dich doch gerne bei uns oder stelle einfach eine Auktion auf einem Account online und verlinke uns. Schön wäre es jedoch, wenn du das versteigerte Objekt selbst verschicken würdest.

WICHTIG: bei jeder Versteigerung sollte dem Höchstbietendem mitgeteilt werden, dass er folgenden Verwendungszweck bei der Spende angibt.

  •  „mitdemherzen“ + das ersteigerte Produkt

Nur so können wir euch gegenüber transparent sein. Wir selbst haben mit den Gelder nichts zu tun. Es läuft direkt über die jeweilige Organisation, die uns die Spenden-Stände nur dann mitteilen kann, wenn die Zahlungen unserem Projekt auch zugeordnet werden können.

Spenden: Jeder € hilft

Unabhängig von den Auktionen kann man natürlich auch jederzeit direkt spenden. Wir freuen uns wirklich über jeden einzelnen €, der über „mitdemherzen“ zusammenkommt. Wichtig dabei wäre, dass du bei deiner Spende den Betreff: „mitdemherzen“ angibst, damit die Organisationen die Zahlungen durch unser Projekt zuordnen und uns Spenden-Stände übermitteln können. Die Gelder laufen direkt über die Projekte, wir selbst möchten mit dem Geld nichts zu tun haben.

Mit dem Herzen: Teilen & Unterstützen

Neben den Auktionen und Spenden möchten wir uns mit dieser Idee natürlich auch Gehör verschaffen. Nur so können wir Menschen erreichen, die bereit sind zu helfen. Deswegen freuen wir uns natürlich auch mega, wenn ihr unseren Insta-Account teilt oder auf das Projekt aufmerksam macht. Wir möchten dauerhaft etwas erreichen und verändern – das geht nur mit eurer Unterstützung.

DANKE FÜR ALLE DIE UNS SCHON FOLGEN & UNTERSTÜTZEN

Darf ich Dir noch was empfehlen?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar