Kinder

Das kleine 1 x 1 lernen – Tipps & Tricks

Schreibtisch kinder

Ab der 2. Grundschulklasse stehen die Kinder vor einer neuen, großen Herausforderung: dem kleinen 1 x 1. Bisher haben sie nur Plus und Minus gerechnet, jetzt kommt eine neue mathematische Baustelle auf sie zu und plötzlich gibt es zum Plus- und Minuszeichen auch noch ein Malzeichen. Viele Kinder tun sich mit dem kleinen 1 x 1 schwer, auch unsere Tochter und genau deswegen ist es furchtbar wichtig, das kleine 1 x 1 mit ihnen zu üben.

In der Schule wird es zwar thematisch auch durchgenommen, das lernen ist aber tatsächlich Hausaufgabe und kann seitens der Schule nicht gestemmt werden. Das würde den zeitlichen Rahmen auch sprengen, denn es gibt schließlich für jedes Fach einen Lernplan. Und gerade beim Einmaleins gibt es große Unterschiede, wie schnell ein Kind es drauf hat. Manche haben es nach wenigen Tagen schon komplett gespeichert, andere brauchen hierfür mehrere Wochen. Für die „langsamen“ Kinder kann das schnell zum Problem werden, denn irgendwann geht’s in der Schule mit einem anderen Thema weiter. Ob das 1 x 1 dann bei jedem sitzt oder nicht!

1 x 1 – große Herausforderung

Wir sind am 1 x 1 kläglich gescheitert und weil Mathe für unsere Tochter zunehmend zu einem roten Tuch wurde, haben wir sie in der Grundschule zurückstellen lassen. Natürlich haben hier auch noch andere Faktoren eine Rolle gespielt, aber aus schulischer Sicht war Mathe unser großes Sorgenkind. Sie hat es einfach in der vorgegeben Zeit nicht geschafft das 1 x 1 zu lernen.

Da es aber in der Schule nahtlos mit anderen Themen weitergeht, konnte sie diesen Rückstand nicht aufarbeiten. Das heißt jetzt aber nicht, dass alle Kinder die mit dem 1 x 1 nicht zurecht kommen zurückgestellt werden müssen. Das möchte ich jetzt noch einmal ganz klar betonen. Bei uns gab es noch einige andere Gründe und Umstände!

1 x 1 Lernhilfen

Unsere Tochter hat nun noch einmal die große Chance, genau beim 1 x 1 einzusteigen und ihr Wissen dementsprechend zu vertiefen. Wir haben uns nach Lernhilfen für sie umgesehen und der Schlüssel zu unserer Tochter ist Musik. Alles was mit Musik begleitet oder unterstützt wird, prägt sich deutlich einfacher bei ihr ein und sie hat Spaß daran. Spiele sind auch immer eine schöne Möglichkeit mit Kindern zu lernen, ohne das sie es als „lernen“ wahrnehmen. Das wichtigste ist einfach, dass Kinder Spaß daran haben. Spaß an Mathe zu haben war für uns garnicht so einfach und vorallem den Spaß wiederzufinden war ein großes Projekt.

Ich möchte euch heute einige tolle 1 x 1 Lernspiele und Lernhilfe zeigen. Vielleicht helfen sie auch ja genauso. Denn das kleine 1 x 1 ist einfach unglaublich wichtig für den gesamten schulischen Weg. Lernen die Kinder es von Anfang an nicht richtig, ist der Weg einfach steinig und schwer.

Musik CD „Das kleine 1 x 1 zum mitsingen“

Viele Kinder lernen deutlich leichter, wenn der zu lernende Stoff durch Musik vermittelt bzw. unterstützt wird. Auch unsere Tochter lernt mit Musik viel besser! Also habe ich mich auf die Suche gemacht und eine tolle CD gefunden. Hier gibt es das kleine 1 x 1 zum mitsingen. Eine ganz tolle Sache finde ich, denn die CD kann den ganzen Tag rauf- und runterlaufen und so lernen die Kinder sowohl bewusst (wenn sie genau hinhören) als auch unterbewusst das kleine 1 x 1. Das ist genauso wie mit dem Lieblingslied. Gefällt den Kindern ein Lied besonders gut, hören sie es rauf- und runter, bis sie es schließlich von Anfang bis Ende mitsingen können. Genau den gleichen Effekt hat man mit dem gesungenen 1 x 1.

Einmaleins Musik cd

Die 1 x 1 Musik-CD

1 x 1 Zauberei

Verpackt man Mathe richtig, haben die Kinder großen Spaß am Lernen. Wir haben eine 1 x 1 Zaubertafel entdeckt, bei der man zuerst selbst überlegen muss und dann mit einem magischen Feld die eigene Lösung überprüfen kann. In der 1 x 1 Zaubertafel gibt es hinter jedem Lösungsfeld (in das man selbst die Lösung eintragen muss) ein zusätzliches, schwarzes Feld. Reibt man über dieses schwarze Feld, wird die korrekte Lösung sichtbar – magisch, oder? So lernen die Kinder und haben gleichzeitig großen Spaß daran.

Einmaleins Zaubertafel

1 x 1 Zaubertafel

1 x 1 Schreibtischunterlage

Manchmal müssen die Kinder bestimmte Dinge einfach vor Augen haben. Ob beim Hausaufgaben machen, spielen oder malen – sieht man das 1 x 1 ständig, prägt es sich auch viel besser ein und die Kinder lernen ganz automatisch. Wir haben die Schreibtischunterlage auf ihrem Schreibtisch liegen und ich merke immer wieder, wie sie zwischendurch anfängt bestimmte Reihen aufzusagen. Ganz abgesehen davon, dass eine Schreibtischunterlage den Schreibtisch sauber hält, kann man mit der 1 x 1 Schreibtischunterlage sogar noch lernen. Diese Schreibtischunterlage gibt’s sowohl für Mädchen mit Prinzessinnen als auch für Jungs mit Flugzeugen oder Autos.

Schreibtisch kinder

Lesen, malen, lernen

Darf ich Dir noch was empfehlen?

6 Kommentare

  • Reply
    Mareike
    6. März 2017 at 21:14

    Auwei ich bin ja so gespannt auf die Schulzeit. Bin aufgeregter als der kleine Mann

  • Reply
    JesS von feierSun.de
    7. März 2017 at 08:12

    Oh was für schöne Inspirationen, die merke ich mir dann, wenn die Motte in der Schule ist und wir es brauchen.

    Ich bin so so so gespannt wie die Zeit werden wird.

  • Reply
    Mihaela
    7. März 2017 at 10:49

    Liebe Daniela, deine Tipps kommen genau richtig!!! Meine Tochter ist auch in der 2. Klasse und wird bald vor dieser Harausforderung stehen! Ich bin gespannt, wie es bei uns klappt… 🙂

    Liebe Grüße,
    Mihaela

  • Reply
    Sarah
    7. März 2017 at 17:30

    Liebe Daniela,

    ganz großes Lob von mir als Schulsozialpädagogin an dich bzw. euch. Ich finde es wirklich ganz toll, dass ihr euch die Mühe macht und schaut, welcher Lerntyp eure Kids denn sind und euch somit nach Alternativen umschaut, anstatt dem Kind stur das 1×1 auswendig lernen zu lassen. Behaltet das bei und ihr könnt mit Gewissheit sagen: Ihr habt euer Bestes getan! Liebe Grüße,

    Sarah

  • Reply
    Jana von MissBonn(e)Bonn(e)
    8. März 2017 at 20:30

    … da haben wir glücklicherweise noch ein paar Jahre 😉

  • Reply
    Christiane
    9. März 2017 at 14:12

    Das sind wirklich tolle Tipps. Die werde ich mir direkt abspeichern, damit ich sie direkt griffbereit habe, wenn es bei uns so weit ist. Liebe Grüße, Christiane

  • Schreibe einen Kommentar