Home & Living

Sommer Rezept: Zitronentorte mit Baiserhaube

zitronentorte Rezept Sommer

Heute möchte ich euch meine super-lecker-schmecker Zitronentorte vorstellen! Der ideale Kaffeebegleiter für warme Sommertage und der Liebling einer jeder Kaffeetafel bei uns. Die Zitronentorte ist so wunderbar erfrischend und mit der knusprigen Baiserhaube einfach super lecker. Ich hab diese Torte vor Jahren bei einer Freundin gegessen und seitdem habe ich sie fast zu jedem Geburtstag im Sommer backen müssen. Wir haben sie auch schon mit Stachelbeeren statt Zitronen gebacken und ich könnte mir gut vorstellen, dass jede Frucht gut dazu passt. Durch die Zitronen ist sie aber so wunderbar sommerlich frisch und schmeckt sogar meinen Mädels.

Zitronentorte – Zutaten

Für den Teig:

2 Springformen (eingefettet)

125 gr Butter oder Margarine
125 gr Zucker
125 gr Mehl
1 Pck. Vanille Zucker
4 Eigelb (Eiweiß separat auffangen)
2 TL Backpulver
2 EL Milch

Für die Zitronentorte braucht man einen Deckel und einen Boden, die identisch zubereitet bzw. gebacken werden. Sagt man überhaupt „Deckel“ – aber ihr wisst was ich meine, oder?

Alle Zutaten werden miteinander verrührt und zu gleichen Teilen in die beiden Springformen verteilt. Zum verteilen nehme ich immer einen Esslöffel und verstreiche den Teig möglichst gleichmäßig.

Baiser-Haube:

4 Eiweiß
200 gr Zucker
100 gr. Mandeln

Das Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und anschließend wieder zu gleichen Teilen in die beiden Springformen (auf dem Teig) verteilen.

Dann werden die Mandeln zu gleichen Teilen über beide Eiweißhauben gestreut.

Bei 175 Grad knappe 25-30 Minuten backen. Sobald die Mandeln die gewünschte Bräunung erreicht haben, stelle ich den Ofen aus.

Tipp: die Springform die euer Deckel werden soll schon in Tortenstücke vorschneiden. Die Torte bzw. die Baiserhaube lässt sich nämlich ziemlich schlecht schneiden. Wenn man die Stücke schon vorschneidet ist es zwar ein wenig wie puzzeln, aber die Torte lässt sich nachher deutlich besser schneiden.

Zitronentorte baiserhaube

Baiserhaube

Füllung – Zutaten

2 Becher Schlagsahne
1/8 Liter Wasser
100 gr Zucker
2 geh. TL Gustin oder Speisestärke
Saft von 3 Zitronen und etwas abgeriebene Schale

Füllung zubereiten:

Zucker, Gustin und Zitronensaft (und Zitronenschale) miteinander verrühren.

Wasser in kleinem Top erhitzen, aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Dann die Zucker-Gustin-Zitronensaft Mischung einrühren und nochmals aufkochen und abkühlen lassen.

Zitronentorte Rezept

Zitronensaft-Wasser-Gustin Mischung

Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Masse rühren.

zitronentorte Zubereitung

Sahne steift schlagen

Füllung auf dem Boden verteilen. Ich nehme immer den schöneren Teil als Deckel und die nicht so schönen als Boden. Da sie ja identisch sind, hat man die Wahl.

Torte für mindestens 1 Std. kalt stellen und dann gekühlt genießen!

Zitronentorte fertig

Gekühlt genießen!

Darf ich Dir noch was empfehlen?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar