Home & Living

Nena´s Kinderzimmer ist fertig

vertbaudet Kleiderschrank hausstyle

(Werbung) Es ist vollbracht! Nena´s Kinderzimmer ist fertig und wir sind mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Es war ein langer Weg, begonnen mit der Entrümpelung, doch am Ende sind wir überglücklich und Nena liebt ihr neues Zimmer. Es hat sich aber auch von Grund auf verändert – wer das „Alte Zimmer“ noch einmal sehen möchte, darf gerne einmal hier reinschauen. Alles ist neu! Ein neuer Fußboden wurde verlegt, die Wände wurden neu gestaltet und fast alle Möbel wurden rausgeschmissen und durch neue ersetzt. Heute möchte ich euch das fertige Zimmer zeigen und natürlich auch alle Teile benennen – falls jemand auch die verrückte Idee kommt, auch ein Kinderzimmer renovieren zu wollen 😉

Ach ja – wer die Wandgestaltung noch einmal nachlesen möchte, denn darauf werde ich oft „angesprochen“, der kann gern einmal hier nachlesen. Nena wollte Berge, also haben wir uns kreativ ausgelassen!

Kleiderschrank im Haus-Style

Die Kinder hatten einen großen Traum, einen Kleiderschrank im Haus-Style. Gefunden haben wir eben diese Kleiderschränke bei Vertbaudet. Und manchmal muss man einfach auch Glück haben, denn wir haben im richtigen Moment zugeschlagen. Für einige Tage gab es nämlich 30% auf alle Möbel und so haben wir statt knapp 700 € nur 500 € für 2 Kleiderschränke im Haus Style bezahlt. Super oder?

vertbaudet Kleiderschrank hausstyle

Der Kleiderschrank im Haus-Style

Retro Kommode

Ein absolutes Highlight ist die Retro-Kommode von BioKinder und die Qualität ist einfach herausragend. Die Möbel von BioKinder sind nämlich aus Massivholz und diese Kommode aus Erle. Man fühlt nicht nur den Unterschied, man riecht ihn auch! In einer der Schubladen der Kommode sind ihre Schleichpferde verstaut und darunter noch anderer Kleinkram. Zusammen mit der Lightbox, dem Poster und der Tigerbox ist die Kommode einfach ein Hingucker, oder? Diese Kommode ist im Moment noch 20 % reduziert, also schaut mal rein!

kommode bio-kinder retro design Kinderzimmer

Uaahh, Drachenfüße unter der Kommode

Aus Metallbett wurde Polsterbett

Eigentlich hatte Nena sich ein mintfarbenes Metallbett ausgeguckt. Da es aber erst im Frühjahr 2018 wieder lieferbar gewesen wäre, haben wir nach einem Plan B gesucht. Nena ist jetzt 9 Jahre alt und ein Hausbett (welches ihre Schwester sich ausgesucht hat) war ihr zu „babyhaft“. Und so haben wir einen befreundeten Möbelier (Möbel Werkshagen) aus unserem Ort gefragt, ob er nicht ein Bett in 90 x 200 m auf Lager hat und tatsächlich hatte er eines. Und so wurde aus dem Metallbett ein Polsterbett, mit dem sie genauso glücklich ist.

Bett im Kinderzimmer

Kuschelig

Nachttisch & Nachtlicht

Da unsere Kinder ohne Licht nicht schlafen können, war uns ein Nachttisch sehr wichtig. Ein kleines Tischchen auf dem eine Nachttischlampe steht und in die man z.B. das Tagebuch oder sonstige Schätzchen unterbringen kann. Dieser wundervolle Nachttisch im Skandi-Style ist von Jollyroom, ebenso wie die Elefanten-Lampe im Polygonen Design.

Jollyroom nachttisch

Nachttisch mit Nachttischlampe

elefanten lampe jollyroom

Der Elefant leuchtet durch die Nacht

Gemütliche Leseecke

In den letzten Wochen ist Nena zum Bücherwurm mutiert! Sie liest für ihr Leben gern und schreibt ihre Lieblingsbücher sogar komplett ab. Deswegen haben wir schon im Vorfeld entschieden, dass sie eine Lese-Ecke bekommen soll. Wir haben großen Wert darauf gelegt jedes Zimmer so zu gestalten, dass auf die Interessen der Kinder eingegangen und auf zuviel Zeug verzichtet wird. Weniger ist mehr, dass ist unser neues Konzept.

jollyroom Bücherregal haus

Gemütliche Lese-Ecke

Und so hat sie zu Weihnachten eine wundervolle Lese-Ecke mit gemütlichem Sitzsack / Sessel (von Ebay Kleinanzeigen) und Bücherregal bekommen. Das Bücherregal ist von Jollyroom und ebenfalls im Haus-Style, so dass es einfach perfekt zum Kleiderschrank passt. Wir finden, dass diese gemütliche Ecke wirklich toll geworden ist! Da wird sie sicher ganz viel Zeit verbringen, zusammen mit ihren Büchern, einer gemütlichen Decke und schöner Musik. Übrigens: Jollyroom kommt im Frühjahr 2018 nach Deutschland, dann gibt es den Onlineshop auch in deutscher Sprache und mit € Preisen.

Leseecke für kinder

Lädt zum kuscheln ein

Schreibtisch, Schreibtischstuhl & Spieltisch

Natürlich darf auch der Schreibtisch im Kinderzimmer nicht fehlen. Und der Schreibtisch wie auch der Spieltisch sind die einzigen Möbelstücke, die mit umziehen durften bzw. aus ihrem alten Kinderzimmer bleiben durften. Zum Schreibtisch gab es nur einen neuen Schreibtischstuhl, denn den „alten“ hat sie ihrer kleinen Schwester vermacht. Und so wurde aus einem Swoppster ein Swopper. Den Swoppster haben wir schon viele Jahre im Einsatz und sind einfach super zufrieden, weil er einfach der ideale Stuhl für kleine Hibbelchen ist.

Schreibtisch swoppster

Schreibtisch- und Spielecke

Der kleine Spieltisch neben dem Schreibtisch durfte auch bleiben, lediglich die Schublade darunter haben wir nachgekauft. Dieser Spieltisch bzw. diese Truhe ist von Ikea (Stuva Serie) und einfach perfekt für die vielen Kuscheltiere von Nena. Darauf steht ihr Schleich-Reiterhof, der perfekt drauf passt – als wäre er dafür gemacht.

schleich Reiterhof im Kinderzimmer

Der Schleich-Reiterhof und die Kuscheltiere

Deko, Lampen, Teppich

Natürlich darf auch die passende Deko im Kinderzimmer nicht fehlen. Wobei wir ja mit der Wandgestaltung eigentlich schon eine Deko ins Zimmer gestrichen haben. Die Berge machen echt was her und viel mehr Wand-Deko braucht es garnicht. Ein kleines Poster über der Kommode (Dreams4Kids), ein Einhorn-Kopf im Polygon-Design (Papershapge von Noris), eine leuchtende Schneekugel (Dreams4Kids), Vorhänge (Ikea), die „Love“ Lampe über dem Bett (Tausendkind), die wolkige Deckenlampe (Ikea) und der Teppich mit Stern (Bio-Kinder) bringen noch mehr Gemütlichkeit und Atmosphäre ins Kinderzimmer.

Teppich Kinderzimmer Gemütlichkeit

Gemütlichkeit durch den großen Teppich

Wo sind denn die Spielsachen?

Ich habe vor kurzem Nena´s Zimmer in einer Insta-Story gezeigt und viele Fragen bekommen, wo denn das Spielzeug wäre bzw. warum alles so aufgeräumt ist. Keine Sorge! Wir haben unserem Kind nicht alle Spielsachen weggenommen, nur um tolle Bilder knipsen zu können. Wir haben aber gemeinsam mit unseren Kindern überlegt, welches Spielzeug wirklich Sinn macht bzw. mit welchem Spielzeug wirklich gespielt wird. Ich würde behaupten, dass 70 % des vorherigen Zimmers aus Spielzeug bestand, welches einfach nur herumstand.

Und so haben wir aussortiert und sind auf die Vorlieben unserer Kinder eingegangen. Sie haben jetzt zwar weniger Spielzeug, aber trotzdem alles was sie brauchen und mögen. Warum soll man sich das Zimmer mit Spielzeug vollstopfen, welches die Kinder überhaupt nicht interessiert. Das überfordert die Kinder nur und sorgt dafür, dass sie nicht mehr wissen, womit sie überhaupt spielen sollen.

lego frieds im Kinderzimmer

Lego Friends

Jetzt weiß sie genau wo welches Spielzeug ist und spielt auch wirklich mit ihren Sachen. Nena liebt z.B. Schleich Pferde und Lego Frieds, zudem liest sie gerne, spielt gerne Spiele, bastelt und malt gerne und baut sich Buden mit ihren Kuscheltieren. Die aussortierten Spielsachen haben wir ins Kinderheim ganz in der Nähe gebracht und so anderen Kindern eine große Freude bereitet.

Bettschublade

Unterm Bett sind Spiele

Last but not Least sind die Spielsachen einfach gut verstaut. In den Schubladen des Schrankes, im oberen Teil des Schrankes, unter dem Bett, in der Spielzeugtruhe und in der Kommode. Alles eine Frage der Organisation – wobei das Chaos garantiert wiederkommen wird, da mache ich mir keine Illusionen 😉

schrank Stauraum Kinderzimmer

Spiele im Schrank verstaut

Lisi´s Zimmer folgt bald…

Durch unseren Wasserschaden konnten wir Lisi´s Zimmer leider noch nicht renovieren und im Zuge dessen, wandert ihr Zimmer nun sogar in ein anderes Zimmer. Sie bekommt unser Schlafzimmer, welches deutlich größer ist und wir wandern in ein anderes Zimmer. Es bleibt also spannend und sobald Lisi´s Zimmer fertig ist bzw. wir beginnen, zeige ich euch natürlich auch diese Verwandlung. Bei Lisi ist auf alle Fälle deutlich mehr rosa im Spiel, aber lasst euch überraschen…

Darf ich Dir noch was empfehlen?

1 Kommentar

  • Reply
    Cynthia Collart
    27. Dezember 2017 at 20:16

    Das Zimmer ist wirklich wunderschön geworden

  • Schreibe einen Kommentar