Fashion

Neue Herbstschuhe in da House

(Anzeige) Tja, da hat der Sommer einfach mal „tschüss“ gesagt und ist ohne Umwege in den Herbst über gegangen. Von 30 Grad auf maximal 20 Grad runter und sowohl morgens, als auch abends wirklich schon ziemlich hart an der Grenze (kältetechnisch). Und was beginnt mit einem Saisonwechsel garantiert? Der Klamotten- und Schuhwechsel. Und aus den Schuhen sind die Kinder immer am schnellsten raus. Also mussten neue Herbstschuhe her und wer früh ist, hat einfach die beste Auswahl. Darf ich euch präsentieren, unsere neuen Herbstschuhe!

Herbstschuhe bei Tausendkind

Wer zuerst kommt, malt zuerst! Ich find ja nichts schlimmer, als wenn man sich in ein paar Schuhe verliebt und beim Bestellprozess feststellen muss, dass es diese Schuhe nicht mehr in der passenden Größe gibt. Und genau deswegen sind wir jetzt immer ganz früh dran, wenns um neue Schuhe geht.

Und mein Schuh-Shopping-Tipp für Kinder ist schon lange Tausendkind. Hier gibt’s einfach alle Marken die wir lieben und (wenn man früh genug ist) eine tolle Auswahl bis Gr. 40. Selbst ich hab mir hier schon oft Schuhe in meiner Größe (40) mitbestellt, denn ich liebe z.B. Bisgaards (die bis Gr. 40 gehen). Wenn ihr also auch auf der Suche nach neuen Schuhen seid, schaut doch mal bei Tausendkind vorbei.

Converse Dino Spikes: Wie cool sind die denn bitte?

Eigentlich ist Nena ja schon raus aus all dem, was irgendwie niedlich oder witzig ist. Aber bei den Converse Dino Spikes oder auch „Chucks“ genannt, ist auch sie noch schwach geworden. Dieses Modell hat nämlich hinten ein paar Dino-Zacken in knallgelb, die diese Schuhe zu etwas ganz Besonderem machen. Der Rest ist dann wieder cool und gediegen, in schwarz mit oliv-farbenen Schnürsenkeln. Ich hab selten so coole Chucks gesehen, oder?

Für Dino-Fans: Übrigens gibt’s hier auch noch mehr Modelle auf dem sich Dinos breit machen – für alle Dino Fans!

coole chucks

Wie cool können Chucks sein?

Froddo Boots: Ein bisschen „pink“ geht immer

Bei unserer Lisi ist eine Farbe nicht weg zu denken: pink! Sie liebt diese Farbe und wenn es nach ihr ginge, wäre einfach alles pink. Sie möchte später auch mal ein pinkes Auto haben 😉 da erinnere ich sie dann mit 18 dran. Und ich muss zugeben, dass es diesmal garnicht so einfach war für unsere Lisi, denn sie hat einen sehr hohen Spann und einen breiten Fuß. Letztlich sind wir aber fündig geworden! Der Froddo Winter Boot hat nämlich eine Schnürung, die bei Kindern mit breiten Füßen Gold wert ist. So kann man die Weite nämlich ein bisschen anpassen.

froddo winter boots

Ein bisschen pink geht immer

Und mal ganz abgesehen von der Passform find ich, dass Lisi damit auch ganz schön im Trend liegt oder? Diese Boots mit Schnürung sind doch in diesem Herbst / Winter total angesagt, auch bei uns Damen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar