Familie

Schlafwohl mein Kind

(Werbung) Es gibt kaum ein Thema welches uns Eltern mehr beschäftigt und belastet, als das Thema „Schlaf“. Die meisten Kinder und (und Babys) bringen ihre Eltern und vorallem uns Mamis um den kostbaren Schlaf, den wir so dringend nötig hätten. Nicht umsonst wurde der Schlafentzug früher auch als Foltermethode eingesetzt. Wer zu wenig schläft, ist einfach unausgeglichen und nicht so „leistungsfähig“ wie der ausgeschlafene Geist.

Auch große Kinder haben Probleme mit dem Schlaf

Ok, meine Mädels sind jetzt 6 und 9 Jahre alt und schlafen natürlich durch (außer sie sind krank). Mit der Zeit ergeben sich allerdings neue Schlafprobleme – das gemeine Einschlafproblem. Besonders wenn der Tag aufregend war und viel passiert ist, gibt’s am Abend Probleme.

Die beiden liegen abends oft ewig im Bett, albern herum, schleppen 100 Kuscheltiere an und finden einfach nicht in den Schlaf. Sie gehen zwar zeitig ins Bett, bis sie dann aber letztlich schlafen ist es nicht selten auch schon nach 21 Uhr. Am nächsten morgen klingelt der Wecker (bzw. wecke ich sie) aber trotzdem um 06:45 Uhr, ganz egal wie spät es am Abend davor nun war. Das hängt uns dann den ganzen Tag nach und meist ist die Stimmung schon beim Aufstehen ziemlich unterirdisch.

Familienbett kuscheltiere

Party im Bett

Ich bin noch nicht müde!

Kennt ihr den Spruch: ich bin noch garnicht müde! Diese Aussage verheißt nichts gutes und wir Eltern wissen direkt, das wird kein einfacher Kampf. Am Ende siegen wir zwar trotzdem, aber das Prozedere bis dahin ist ein harter Kampf und mit viel Diskussion und Nervenstärke verbunden. Plötzlich muss man noch 3 x Pipi, hat noch mindestens 2 x Durst und muss dann wieder Pipi. Auch das kennen sicher alle Eltern! Doch was kann man nun tun? Wie kann man dieser Situation von vornerein aus dem Weg gehen? Feste Rituale können helfen und wir haben jetzt auch etwas Neues ausprobiert.

Schlafwohl von Primavera

Im Grunde klammert man sich, wenns ums Thema „Schlaf“ geht, ja an jedes Ästchen und probiert so ziemlich alles mal aus, oder? Wir haben auch alles durch, vorallem als es noch darum ging, dass die Kinder endlich durchschlafen. Ich habe so lange das Händchen gehalten, bis die Mädels eingeschlafen sind, mich dann leise abgerollt und aus dem Raum geschlichen. Doch dann knackt einmal der Boden und schon sind alle Augen wieder offen. Es beginnt wieder von vorne.

Die Schlafwohl Produkte von Primavera sollen den Kindern (und auch uns Erwachsenen) helfen zu entspannen und runter zu kommen. Meine Oma hat früher schon gesagt: Kind, häng den Mädels Lavendelsäckchen ins Bett! Und so hat es mich nicht gewundert, dass bei den Schlaf Wohl Produkten von Primavera auch Lavendel im Fokus steht. Hier seht ihr die Zusammensetzung der Bio-Öle im Kurzüberblick:

  • Ätherisches Lavendelöl wirkt entspannend, beruhigt die Sinne und soll den gesunden Schlaf auf natürlich Weise unterstützen
  • Ätherisches Neroliöl löst (An)Spannungen, schenkt Geborgenheit und soll ausgleichend wirken
  • Der warm und wohlig duftende Extrakt der Vanille zaubert eine harmonische Atmosphäre und soll beruhigend wirken

Schlafwohl Kissenspray

Das Schlafwohl Kissenspray kann man prima auf Kissen und Bettdecke sprühen, damit seine Wirkung lange anhält und die Kinder sanft in den Schlaf begleitet. Meine Mädels mögen es nicht so sehr direkt auf dem Kissen, weil es ihnen dann zu stark riecht. Deswegen sprühen wir es meist auf die Bettdecke oder das Kopfteil unseres Bettes. Und ja – unsere Kinder schlafen im großen Familienbett! Wir genießen es regelrecht, denn die Kinder werden viel zu schnell groß. Irgendwann möchten sie es selbst garnicht mehr und so lange kosten wir jede Minute aus.

primavera schlafwohl kinder schlafen

Einfach aufsprühen

Schlafwohl Roll-On

Lisi steht total auf den Schlafwohl-Roller und nutzt diesen jeden Abend selbst. Sie rollt sich ein bisschen auf den Arm und riecht während sie liegt daran. Und ich selbst nutze ihn ebenfalls sehr gerne, wenn ich mal einen stressigen Tag hatte und mir noch soviele Gedanken im Kopf herumschwirren, dass ich wieder einmal nicht in den Schlaf finde. Denn im Grunde geht es ja nicht nur unseren Kindern so – manchmal können wir Erwachsenen auch nicht einschlafen.

schlafwohl für kinder

Das riecht gut!

Schlafwohl für Mamis

Wenn Mutti mal nen stressigen Tag hatte

Schlafwohl Duftmischung & Balsam

Neben dem Schlafwohl Spray und Schlafwohl Roll-On gibt es auch noch eine Schlafwohl Duftmischung (für eine Duftlampe etc.) und einen Schlafwohl Balsam. Wie sagt man so schön, jedem Tierchen sein Pläsierchen und so ist sicher für jeden das passende Produkt dabei. Und alle samt helfen und unterstützen sowohl die Kinder, als auch uns Erwachsene beim einschlafen und entspannen.

primavera Schlafwohl

Die Schlafwohl Parade von Primavera

Nach 4 Wochen Schlafwohl

Wir benutzen das Schlafwohl Kissenspray und den Schlafwohl Roll-On jetzt ziemlich genau 4 Wochen und ich muss sagen, dass mir eine positive Veränderung auffällt. Zusammen mit dem festen Ritual, einem dicken Gute-Nacht-Kuss und dem angenehmen Duft um die Nase scheint es sich definitiv besser und schneller zu schlafen. Es gibt natürlich immer noch diese Tage, an denen nichts etwas bringt und die Kinder einfach total überdreht sind, aber an diesen Tagen holen die Kinder sich selbst das Spray oder den Roll-On und schnuppern dran. Es scheint ihnen also auch zu gefallen und das finde ich, ist doch die Hauptsache oder?

einschlafprobleme kinder

Schlaf gut mein Schatz

Darf ich Dir noch was empfehlen?

5 Kommentare

  • Reply
    Kerstin
    12. Oktober 2017 at 13:18

    Oh ja, das müsste ich glatt auch mal probieren. Vielleicht hilft es auch bei Wechseljahres-Einschlafbeschwerden. Seit ich übrigens mein Nackenkissen ausgegraben hab, ist es mit meinen Nacken-Schmerzen viel viel besser geworden. Lg Kerstin

  • Reply
    Mandy Wirges
    17. Oktober 2017 at 02:52

    Wo bekomm ich die Produkte her? Aus dem Internet oder auch im Laden? Wenn ja, welchen? Hab ich im Text vielleicht überlesen

    LG mandy

    • Reply
      Daniela
      17. Oktober 2017 at 06:34

      Liebe Mandy,
      soweit ich weiß gibts die Sachen sowohl in der Apotheke, als auch bei Müller (Drogerie) und natürlich online 🙂

  • Reply
    Corina Mrozinski
    18. Oktober 2017 at 05:03

    Toll, ein wunderschöner Bericht. Die Produkte hören sich super an,die ich auf jeden Fall mal ausprobieren werde.Liebe Grüße Corina

  • Reply
    Medine Pehle
    18. Oktober 2017 at 10:11

    Ach ja, das kenn ich nur zu gut… die Produkte hören sich vielversprechend an, die würden wir auch sehr gerne mal testen ❤️

  • Schreibe einen Kommentar