Familie

Haushaltsfee: Philips SmartPro Easy

smart easy pro im haushalt

(Anzeige) Mit Kindern hat man nie saubere Böden, oder? Ständig krümeln sie mit Keksen, Salzstangen und Co. durchs ganze Haus und hinterlassen ihre Spuren. Manchmal hab ich den Eindruck sie legen wie bei Hänsel & Gretel eine Spur, um zurück (aus den chaotischen Zimmern) zu finden – denn auch die Kinderzimmer gleichen des Öfteren einem Dschungel aus Kuscheltieren, Playmobil und Barbies. Als dann noch unser Familienhund Willi dazu kam, war das Chaos endgültig komplett. Kekskrümel paaren sich seitdem mit Hundehaaren und eigentlich müsste ich mehrmals täglich den Staubsauger aus der Kammer holen.

Saugroboter: Eckig statt Rund

Ich liebäugele schon lange mit einem Staubsaugerroboter, der mir die Krümel und Hundehaare vom Leib hält. Als ich dann den neuen Philips SmartPro Easy entdeckt hab war schlussendlich klar, dass die Zeit reif ist. Warum? Weil der neue SmartPro Easy Saugroboter nicht mehr rund ist, sondern eckig. Rund kann ich nämlich schon selbst putzen 😉 wenn ich es aber gründlich haben möchte, müssen auch die Ecken geputzt werden. Und da macht ein eckiger Saugroboter in meinen Augen sehr viel mehr Sinn, oder?

smart easy pro von unten

Ein Blick unter den Smart Easy Pro

Der Philips SmartPro Easy

Klein, wendig und quadratisch ist er, der neue SmartPro Easy von Philips. Ok, die Ecken sind etwas abgerundet aber seine Form ist einfach schon auf den ersten Blick vielversprechend. Wir haben das Modell FC8794/01, welches neben der Saugfunktion auch noch eine Kehr- und eine Wischfunktion im Gepäck hat.

Wischen, Saugen, Kehren

Der neue Saugroboter von Philips kann noch viel mehr als nur staubsaugen. Er kehrt mit seinen 2 Bürsten während er saugt und wenn man gleichzeitig noch wischen möchte, kann man den Wischer einfach anklipsen. So hat man wirklich ein Allround-Talent Zuhause.

Staubmäuse unter den Möbeln

Durch seine geringe Höhe von 5,8 cm kommt er super unter die Möbel und somit an die Stellen, die wir so oft vernachlässigen. Ganz ehrlich? Ich weiß nicht so genau, wann ich zuletzt unter dem Bett oder unter der Couch gesaugt habe. Der SmartPro Easy fährt einfach drunter und sagt somit den Staubmäusen unter den Möbeln den Kampf an.

smart easypro

Ab unter die Couch – Staubmäuse fangen

Schlaues Teil

Wir haben einen kleinen Versatz im Haus und zum Wohnzimmer hinunter gibt es ein paar Treppenstufen. Als Hildegard das erste Mal losgeflitzt ist habe ich mich schon „auffangbereit“ an die Treppe gestellt und als sie auf die Treppe zugefahren ist, hatte ich schon ein bisschen Herzklopfen. Aber hier gibt es überhaupt keinen Grund zur Sorge, denn mit den 25 Sensoren erkennt der SmartPro Easy „Gefahren“, Hindernisse und Abgründe sofort, stoppt und wendet. Auch vor Wänden oder Personen (wenn man sich einfach mal in den Weg stellt) stoppt er sofort und wendet. Er fährt also garnicht erst gegen die Wand oder gegen Schrank, sondern stoppt schon vorher – den 25 Sensoren sei Dank.

philips smart easy pro sensor

Ich fall nicht runter – dank meiner 25 Sensoren

Mit Fernbedienung ausgestattet

Der SmartPro Easy kommt mit Wischer und Fernbedienung. Wenn man wollte, könnte man ihn also auch fernsteuern und gezielt über ein Krümel-Meer und Co. manövrieren. Mit der Fernbedienung kann man dem Saugroboter aber vorallem Kommandos vorgeben wie z.B. „Saug nur die Ränder“ und schon fährt er die Räume ab und holt den ganzen Staub aus den Ecken. Dann gibt es noch die Funktion, dass er in Kreisen saugt. Er fängt mit einem ganz kleinen Kreis um sich selbst an und wird dann immer größer – auch eine tolle Funktion, um besonders schmutzige Bereich zu reinigen.

Ab nach Hause

Wenn der Saugroboter seinen Dienst getan hat und der Akku nachlässt, fährt er automatisch zu seiner Dockingstation zurück und lädt. Die Ladezeit beträgt ca. 4 Stunden und dann kann es wieder losgehen. Mit der 24 Stunden Planungsfunktion kann man noch genauer planen, wann er seinen Dienst antreten soll. Insgesamt kann er bis zu 115 Minuten am Stück saugen, was ich wirklich beachtlich finde. Wir haben hier eine sehr offene Raumeinteilung und vom Flur (Eingang) bis zur Küche ist hier alles offen. Den Bereich schafft er in dieser Zeit wunderbar.

Nie mehr Krümel & Hundehaare

Natürlich wurde auch unser SmartPro Easy direkt getauft und trägt seitdem den schönen Namen Hildegard. Seid Hildegard eingezogen ist, geht sie täglich auf Krümel- und Haarsuche und macht einen echt guten Job. Während meine Mädels am Tisch sitzen und krümeln, fährt Hildegard unermüdlich hin- und her und sammelt die Krümel direkt wieder ein. Es ist echt witzig den SmartPro Easy beim Arbeiten zu beobachten, denn die kleinen „Besen“ drehen sich unentwegt und der Saugroboter ist ganz schön schlau.

smart easy pro treppen

Auf die Treppe ist kein Problem!

Unser Willi steht mit Hildegard zwar etwas auf „Kriegsfuß“ und beobachtet sie ganz genau bei der Arbeit, aber er lässt sie Leben. Manchmal, wenn Hilde unten im Wohnzimmer den Teppich saugt, sieht sie danach aus, als hätte sie Willi gefressen. Die Hundehaare haben nämlich die Eigenschaft sich sofort auf alles drauf zu setzen.

smarteasy pro philips hunde

Hier kommst du nicht durch…

philips smart easy pro im familienfest

Ok – ich geb auf und schlaf ne Runde…

smart easy Pro Hundehaare

Hilde! Hast du Willi gefressen?

Die Kinder beladen Hildegard immer wieder mit Playmobil-Männchen oder Stofftieren, schnappen sich die Fernbedienung und fahren die Gäste durchs Haus. Ich möchte Hildegard nicht mehr missen, denn sie macht echt gute Arbeit! Klar – den wöchentlichen Hausputz verrichte ich nach wie vor mit dem normalen Staubsauger, aber für die täglichen Krümel- und Hundehaare ist der SmartPro Easy von Philips echt ein Segen und eine große Erleichterung.

smarteasypro philips

Robbi fährt mit

Was kostet der SmartPro Easy?

Der SmartPro Easy kostet übrigens knappe 269 €, was ich für diesen wirklich guten Staubsauger-Roboter echt günstig finde. Es lohnt sich also noch mehr, ihn mal auszuprobieren! Ab kommender Woche (ca. ab dem 08. Mai 2017) wird es den neuen Philips SmartPro Easy im Handel geben. Hier findet ihr schonmal seinen kleinen Bruder, den Philips SmartPro Easy FC8792/01 für 249,99 €.

smart easy pro Saugroboter

Die Kinder krümeln und Hilde futtert sie sofort auf

 

Darf ich Dir noch was empfehlen?

6 Kommentare

  • Reply
    Mihaela
    3. Mai 2017 at 19:06

    Wir haben auch einen Saugroboter zu Hause! Ich liebe ihn über alles! Er leistet tolle Arbeit! 🙂

  • Reply
    Christiane
    4. Mai 2017 at 11:50

    Meine Eltern haben sich so ein Teil auch zugelegt. Vor allem meine Kinder sind ein Fan von dem Teil 😀

  • Reply
    Kerstin
    4. Mai 2017 at 19:03

    Oh Mann und ich dachte englische Bulldoggen haaren nicht. Du hast mir die Illusion genommen. Dann wirds wohl doch ein Saugroboter. LG Kerstin

  • Reply
    JesS von feierSun.de
    5. Mai 2017 at 08:48

    Ich träume von einem Robi der mit genau diese lästige Arbeit abnimmt…. Das ganze Haus hat es täglich nötig und ich schaffe das manchmal echt nur ganz schwer.. den schaue ich mir mal gesondert an.

  • Reply
    Jana
    5. Mai 2017 at 10:08

    Megaaa! Der könnte in Dauerschleife unter unserem Esstisch fahren! Toll, dass Du mal live berichtet hast 🙂
    Liebe Grüße
    Jana

  • Reply
    Mareike
    17. Mai 2017 at 08:09

    geiles Teil, den brauche ich auch dringend!!

  • Schreibe einen Kommentar