Familie

OTTO Shopping Festival – Rock mit!

otto shopping festival rockstar

(Anzeige) Was habe ich mich schon über die Werbung vom OTTO Shopping Festival amüsiert. Ich erinnere mich noch an den extrem coolen Papa mit Sonnenbrille, das neue Notebook und den Sohn, der plötzlich wie aus dem Nichts in der Küche auftaucht. Zusammen starten sie eine Jam-Session durchs ganze Haus und benutzen dabei die verrücktesten Utensilien für ihren musikalischen Kreuzzug. Der Vater steht ganz professionell an seinem Notebook-Piano und verzieht keine Miene. Einfach köstlich! Aber am besten sind die Blicke der OTTO Mitarbeiter – einfach zu gut.

otto Mitarbeiter

Die Blicke der OTTO Mitarbeiter 😉

Wie gerne würde ich so eine Werbung mal nachstellen. Auch die Werbung in der die leicht „dusselige“ Babsi einen YouTube-Haul aus ihrer Matratzen Lieferung macht ist einfach zu gut. Das wäre meine Werbung! Vielleicht sollte ich das auch mal machen und euch in einer Story zeigen bzw. das ganze mitfilmen. Ich muss mir da mal was überlegen…

Neue OTTO Shopping Festival Werbung

Jetzt gibt’s eine neue Werbung, die mich ebenfalls köstlich amüsiert und gleichermaßen an meine eigenen Mädels erinnert. Ich sag nur: ein scheinbar braves Mädchen, ein neuer Zabona Tisch von OTTO und eine bemerkenswerte Verwandlung. Aber seht einfach selbst:

Auch meine Mädels haben sich köstlich amüsiert und wollten das Ganze gleich mal nachspielen. Also haben sie meine Küchenschränke geplündert, den Esstisch belagert und in ihre Bühne verwandelt. Mit Löffel bewaffnet haben sie alles gegeben! Meine Nerven! Aber ich liebe es, wenn meine Mädels kreativ werden uns sich etwas einfallen lassen. Oft frage ich mich auch, warum wir überhaupt soviel Spielzeug haben.

otto shopping festival

Die besten Spielsachen finden sich ohnehin von selbst. Kartons, Töpfe, harte Nudeln und eine Portion Kreativität reichen oft aus, um sich stundenlang mit ganz normalen Gegenständen aus dem Haushalt zu beschäftigen. Und genau aus diesem Grund sollte man als Eltern auch nicht ständig „nein“ sagen. Ok – das Chaos müssen wir am Ende meist selbst beseitigen, aber auch hier kann man die Kinder spielerisch einbinden.

Haushalts-Rock

Man glaubt ja garnicht, wieviele Haushaltsgegenstände Rock-Potential haben. Man kann mit so vielen Dingen Musik machen und das beste daran ist, nichts davon kostet auch nur einen Cent. Hier ein paar kleine Tipps mit welchen Haushaltsgegenständen man prima musizieren kann:

  • Töpfe = Schlagzeug
  • Topfdeckel = Becken
  • Schüssel mit Decken + Reis = Rassel
  • Trichter = Trompete
  • Glasflaschen (mit Wasser) = Oboe
  • Gläser & Löffel = Triangel
  • Kochlöffel = Mikrofon

Lasst euch bzw. euren Kindern doch einfach mal freie Hand und genießt das anschließende Konzert! Das wird ein großer Spaß. Die Kinder können auch noch Einladungskarten basteln und z.B. Oma und Opa oder Freunde zum Haushalts-Rock einladen.

otto shopping festival Schlagzeug

Und lass es krachen

Darf ich Dir noch was empfehlen?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar