Familie

Fit in den Frühling mit Inlinern von Jako-o

Inliner Turnschuh jako o

(Anzeige) Der Frühling rückt näher und mit ihm wird es draußen wieder heller, freundlicher und milder. Zeit, wieder etwas aktiver zu werden! Und so haben wir überlegt, welcher Sport uns Mädels Spaß machen würde. Früher war ich die Inline-Queen und habe es geliebt „auf der Rolle“ zu sein. Da war die gemeinsame Sportart schnell beschlossen, denn auch meine Mädels sind große Inliner Fans. Da die alten Inliner aber nicht mehr passten, mussten neue Inliner für Mama und Kinder her. Fündig geworden sind wir bei JAKO-O und ja ihr habt richtig gehört, WIR sind fündig geworden. Ich habe nicht nur Inliner für die Kinder bei JAKO-O bestellt, sondern auch für mich. Die Inliner gehen nämlich bis Gr. 40-43 (verstellbar) und sind zudem noch im angesagten Turnschuh Style.

Inliner Turnschuhe für Mama & Kind

Wie schon gesagt, haben wir uns alle coole Inliner Turnschuhe bestellt. Alle im gleichen Style: Mama in rot, Lisi in pink und Nena in blau. Das tolle an den Inlinern ist, dass sie mitwachsen. Ok, meine Füße wachsen nicht mehr, aber die Füße der Kinder. Und diese Inliner wachsen insgesamt über 4 Größen mit. Lisi hat z.B. aktuell Schuhgröße 34 und ihre Inliner gehen von Gr. 32-35. Durch Power-Strap und Push-Lock-Schnalle hat man die Inliner super schnell an- und auch wieder ausgezogen. Kostenpunkt pro Paar: 49,99 € und das finde ich für die Qualität echt herausragend!

Kinder inliner fahren

Lisi düst uns davon

Ab auf die Straße!

Kann man das Inline fahren auch wieder verlernen? Ich hatte jedenfalls ein anderes Bild von mir im Kopf ;-). Ganz schön wackelig und ich muss gestehen, dass ich mich erstmal wieder „einlaufen“ musste. Meine Mädels hingegen sind von Beginn an sehr sicher auf den Inlinern und vorallem Lisi macht mir hier echt einen vor. Sie stellt sich drauf und düst los.

mama kind sport Inliner fahren

Auf gehts Mädels

Nena ist bisher nur Rollschuh gefahren und auch sie hatte ein paar Startschwierigkeiten. Doch Kinder lernen schnell, ganz im Gegensatz zu Müttern ;-). Ich werde wohl noch ein bisschen „Nachhilfe“ brauchen, bis ich genauso grazil und sicher über die Straßen rolle, wie meine Mädels.

Safety First!

Als erstes Outdoor-Ziel haben wir unseren Fahrradweg anvisiert und zwar mit seitlicher Sicherungs-Zone in Form eines Geländers. Safety first und deswegen wird bei uns auch nicht ohne Helm gefahren. Den Helm braucht man nämlich nicht nur auf dem Fahrrad uns seit Lisi´s schlimmes Fahrradunfalls sind wir hier noch ein Stück besorgter.

Inliner fahren mit Helm

Safety First

Ganz schön schnell die Inliner und ganz schön anstrengend noch dazu. Ich glaub wenn man das mehrmals die Woche durchzieht, hat man nicht nur mächtig viel Spaß, sondern tut ganz nebenbei auch noch was für die Figur. Und Sport soll doch schließlich Spaß machen! Wir werden ganz sicher immer wieder den Fahrradweg unsicher machen und wenn jetzt noch der Regen verschwindet, sind wir am Start.

Inliner jako-o

Ganz schön anstrengend !

 

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Reply
    Severina
    4. April 2019 at 09:42

    Schöne Inliner aber bitte mit Schonern, so schnell fällt ein Kind aufs Handgelenk oder Knie, Schoner ein Muss. LG

Schreibe einen Kommentar