Familie

Der Zahn der Zeit: Faltenfrei bleibt niemand

falten ab 30 anti falten tipps

Ich werde in diesem Jahr 37 Jahre alt und bisher muss ich echt sagen, wurde ich immer viel jünger geschätzt. Meine Theorie war, dass Frauen die ein paar mehr Kilo´s auf den Rippen haben, einfach weniger Falten haben. Natürliche Faltenunterspritzung durch körpereigenes Fett sozusagen 😉 Aber auch an mir nagt nun der Zahn der Zeit…

Nicht das ich plötzlich eitel werde, denn eigentlich bin ich mit mir im Reinen und hab mit Beauty nicht so viel am Hut. Aber wenn es wirklich etwas gibt, was den Alterungsprozess ein wenig stoppen kann – dann gerne her damit! Im Herzen bleibe ich nämlich immer 28 und wenn auch mein Äußeres dieses Alter ausstrahlen könnte, warum nicht? Ganz davon abgesehen scheint mein Gesicht einfach nach Pflege zu schreien. Die Haut um den Mund und an den Wangen ist immer recht trocken und wenn ich nach dem Waschen nicht sofort eine Creme auftrage, spannt und ziept es schon ganz schön.

beauty programm

Mein bisheriges Beauty-Programm

Spätestens mit der Geburt unserer 2. Tochter (oder allerspätestens mit der Einschulung unserer Nena) sind die ersten grauen Haare gewachsen und auch sicherlich die ersten kleinen Fältchen entstanden. Ich habe mich nur einfach nie darum geschert. Waschen, Creme drauf, Mascara – fertig! Das war bisher mein Beauty-Programm. Auch bei der Körperpflege setze ich voll und ganz auf „schnell-schnell“. Duschen, Haare waschen – fertig! Auch mein Körper könnte dringend eine Extraportion Liebe in Form von Feuchtigkeit vertragen.

Falten? Ich?

Als ich vergangene Woche meine Augenbrauen gezupft und dazu etwas tiefer in den Spiegel geblickt hab, haben sie mich frech angelacht. Die ersten Fältchen werden tiefer und so sieht man der Stirn und um den Mund herum doch deutlich, dass ich eben keine 28 mehr bin. Ich muss echt sagen, dass ich schon etwas erschrocken war. Ich gehöre nicht zu den Frauen, die täglich sehr viel Zeit in Kosmetik investieren und so schaue ich auch nicht täglich so intensiv in den Spiegel. Wahrscheinlich sind die Falten schon länger da, mir aber noch nicht so aufgefallen.

falten ab 30

Da sind sie – die Falten!

Ja, die Falten sind da – Und nun?

Ich benutze seid meiner Teeniezeit eine Pflege gegen „unreine Haut“, weil ich einfach einen Mischhaut habe und mir die Konsistenz einfach gefällt. Für mich gibt es nichts Schlimmeres als Cremes, unter denen man zu schwitzen beginnt. Die meisten reichhaltigen Cremes sind ja eher „schwer“ – also nichts für mich und so bin ich eben meiner Teenie-Pflege treu geblieben.

Jetzt muss ich diese Pflege wirklich dringend überdenken! Mein Gesicht scheint jetzt einfach „mehr“ zu verlangen. Ich weiß jetzt, dank Mihaela vom Blog Beauty-Mami, dass man die Falten nicht wegcremen kann, aber man kann sein Gesicht definitiv besser pflegen. Dabei dachte ich bisher wirklich immer, dass es Cremes gibt, die erste Falten wirklich beseitigen können, sofern man halt früh genug damit anfängt. Weit gefehlt!

Habt ihr nen Anti-Falten Tipp?

Deswegen suche ich nun nach einer Pflegeserie für „reifere Haut“, die eben nicht zu schwer ist und mein Gesicht in eine Sauna verwandelt. Wer kann mir hier Tipps geben? Wer hat gute Erfahrungen mit einer bestimmten Creme?

Und hat vielleicht jemand das Ass im Ärmel in Sachen „Faltenfrei“? Es muss doch irgendetwas geben außer Botox und Lifting. Ich meine, wir sind doch im 21. Jahrhundert! Also her mit euren Beauty-Tipps – ich sauge sie förmlich auf und hoffe wirklich, darunter einen für mich passenden Tipp zu finden.

Darf ich Dir noch was empfehlen?

9 Kommentare

  • Reply
    JesS von feierSun.de
    14. Februar 2017 at 11:58

    Wow bist Du schnell. Kaum drüber gesprochen ist es schon online.

    Ich denke auch das eine gute Pflege, Ernährung viel Wasser trinken der Schlüssel ist. Ich und das Wasser sind allerdings noch auf der Suche nacheinander.

    Ich nutze Rituals. Ich bin überzeugt davon. Ob vom Duschscchau,, der Bodybutter oder eben auch den Gesichtsprodukten. Ich liebe es sehr. Und ich liebe es das man die Sachen erst als Probe bestellen kann und dann eben in klein schauen kann, ob das was für einen ist.

    Drück Dich und hey, Falten zeigen das wir Leben.
    JesS

    • Reply
      Mihaela
      14. Februar 2017 at 16:24

      Liebes, das hast du so gut gesagt! „Falten zeigen, dass wir Leben!“ Ja es ist so!
      Eine andere Frage ist aber, wie unsere Haut altert. Dafür sind wir verantwortlich. Unser Lebensstil, die Sachen, die wir essen/trinken, die Sonne, unsere Gesichtspflege…

      Ich finde, dass man nicht übertreiben soll. Aber wann man etwas gegen die Falten tun kann/will, wieso denn nicht?!

      Mein Beitrag über das Thema ist bald auch fertig. 😉

      Liebe Grüße
      Mihaela

  • Reply
    Mareike - Everywhere I Go.
    14. Februar 2017 at 17:19

    Ich finde ein paar Falten hier & da können auch sehr attraktiv sein! Wir sind ja nunmal keine 18 Jahre mehr 🙂 . Aber meine Haut zu pflegen ist mir sehr wichtig. Eine gute Feuchtigkeitspflege z.B. kann die Haut schon etwas aufpolstern und sie sieht gleich viel frischer aus. Ich liebe die Aqua Serie von Annemarie Börlind. Ich habe den Tipp damals von Jana (MissBB) bekommen und seither bin ich süchtig. Ich vertrage die Produkte sehr gut! Zusätzlich verwende ich das Gesichts-Öl von Dermalogica. Beide Produkte kann ich sehr empfehlen (www.everywhereido.de) xo Mareike

  • Reply
    Sarah
    14. Februar 2017 at 18:03

    Ich spiele ebenfalls im Team Börlind. Die Feuchtigkeits-Creme ist super, zieht schnell ein und die Haut fühlt sich frisch an. Wenn es mal etwas reichhaltiger sein soll, abends meistens, nutze ich die Creme von Lavera sehr gern. Im ersten Moment ist sie schon sehr cremig, aber nicht schwer, sondern zieht schnell ein. Ich finde es auch absolut ekelig unter den Cremes zu schwitzen – pfui bah!

  • Reply
    Jana von MissBonn(e)bonn(e)
    14. Februar 2017 at 20:49

    Ich schwöre auf die Kombi:
    Annemarie Börling Feuchtigkeitsshot & Aquanatue Creme
    Immer abschminken
    Immer mind 30er LSF Lichtschutzfaktor
    Spirulina Algen

    🙂
    Liebe Grüße
    Jana

  • Reply
    Christiane
    15. Februar 2017 at 15:40

    Ich finde ja die Produkte von Dr. Hauschka echt super. Sie sind super pflegend. Wunder vollbringen sie aber nicht 😉 LG, Christiane

  • Reply
    Alina
    16. Februar 2017 at 12:36

    Du bist wunderschön und wenn Du irgendwas gegen die ersten Fältchen unternehmen magst, musst du wirklich in erster Linie viel Wasser trinken.
    Sport und eine gute Pflege vor allem morgens erledigen auch einiges.

    ICh wünsche dir, dass Du bald etwas passendes für dich findest.

    Deine Alina

  • Reply
    Katharina
    17. Februar 2017 at 18:06

    Ich sehe bei Dir keine Falten Aber man selbst ist ja immer am kritischsten mit sich selbst.

    Ich benutze seit Jahren die Produkte von Mary Kay und bin im Prinzip sehr zufrieden damit.

    Liebe Grüße
    Katharina

  • Reply
    KERSTIN
    19. Februar 2017 at 07:11

    Irgendwann musst du dich entscheiden. Arsch oder Falten. Das hat mal jemand zu mir gesagt. Ich hab mich für Arsch entschieden. Ich hatte immer Hautprobleme, seit ich denken kann. Mittlerweile hab ich meine spezielle Pflege gefunden. Rose von Martina Gebhardt für die Tagespflege und zum Abschminken, für die Nachtpflege und das Antifaltenprogramm nehm ich nur noch Kokosöl. Seither haben sich meine Falten vermindert und auch mein Hautbild hat sich verbessert. Was natürlich auch eine große Rolle spielt, ist die Ernährung und das Trinken. Wobei das Wasser und ich noch nie so richtig Freunde waren und es wahrscheinlich auch nie werden. Ich feier in ein paar Wochen meinen 46. Geburtstag und finde, dass ich mich ganz gut gehalten hab. Aber man kann auch ruhig sehen, das ich schon so „alt“ bin, gelebt und drei Kinder auf die Welt gebracht habe. Du kannst dir noch so viel ins Gesicht klatschen, wenn es von innen nicht stimmt, bringt auch die Faltencreme nix, mal salopp ausgedrückt. Mach weiter so und bleib wie du bist. So bist du perfekt und wenn dich das mit dem Wundermittel Kokosöl interessiert, dann schau mal auf meinen Blog. Ich hab da mal was dazu geschrieben. Da ging es zwar um Haare aber auch mit Kokosöl. Liebe Grüsse Kerstin von Tagaustagein und sorry für Fehler, ich hab das ohne Brille geschrieben, auf dem Handy, auch so eine Alterserscheinung

  • Schreibe einen Kommentar